Notebook-Kopfhörer Ausgang deaktivieren?!

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Geh auf das Lautsprecher-Symbol in der Taskleiste und dann auf "Mixer" wähle dann unter "Gerät" was anderes aus.

Kommt immer noch nichts,dann auf "Systemsteuerung" -> "Hardware und Sound" -> "Wiedergabe.

Dort solltest du den Ausgang deaktivieren können und einen anderen standardmäßig auswählen.

Funktioniert das dennoch nicht,dann musst du eine externe Soundkarte kaufen,die Anschlüsse werden dabei auch sozusagen "ersetzt".

Das reicht schon: http://www.amazon.de/CSL-Externe-Soundkarte-Surround-geeignet/dp/B00C7LXUDY/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1402073099&sr=8-1&keywords=usb+soundkarte

Und kostet nur 7€.Außerdem könntest du dann nicht nur die Karte separat ausschalten (Die interne kann man nicht so einfach abwürgen und wenn,dann hast du gar keinen Sound) und wieder übers Notebook hören,sondern hättest auch die Anschlüsse wieder.Du weißt nie,wann du die doch mal brauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Drebbla
06.06.2014, 19:02

danke für die Tipps, werd mir wohl die externe Soundkarte bestellen müssen : / Naja, bin ja selber schuld, die Lautsprecher ans andere Ende des Raumes zu stellen... wird mir jedenfalls nicht mehr passieren, unpassend sind nur momentan die Feiertage die alles verzögern x)

0

Meines Wissens geht das nicht. Du solltest einfach mal einen Versuch ohne Aufschrauben machen: Schau dir mit der Lupe mal den KH-Ausgang an. Dort siehst du im innern metallene Zungen.Nun versuche während des Abspielens von Musik mit einer Nadel vorsichtig an den Zungen zu biegen. Es kann gut sein, daß dadurch der Lautsprecher wieder aktiviert wird. Wenn du mit Gefühl vorgehst, kanbst du zumindest nicht mehr kaputt machen. GOOD LUCK

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?