Nostril-Piercing (Ring)

2 Antworten

Da ich selber genug Löcher in mir habe und diese selbst steche, kann ich dir sicherlich mit guten Gewissen antworten.

Als Ersteinsatz wäre beides möglich, Stecker wie Ring. Die Stecker sind teils so klein, dass es kaum auffällt. Wenn man nicht unbedingt was mit Steinchen nimmt. Beim Ring als Ersteinsatz hat man den Vorteil, dass man alles genaustens stechen kann, so das der Ring perfekt am Nasenflügel sitzt. Er darf nicht zu gross sein, da er sonst immer hin und her wackelt, dass stört den Heilungsprozess, aber das weiss dein Piercer sicherlich auch.

Die Preise sind immer vom Piercer und der Region aus, bei dem einen sind es 20,- € bei einem Anderen in einer anderen Region sind es gleich 45,- € . Am besten vorher anrufen und fragen.

Kommt drauf an ob du schmerz empfindlich bist bzw wie sehr oder ob du schon Erfahrung im allgemeinen mit Piercings etc hast. Ich hatte keine schmerzen und hatte es sogar selbst gemacht, eventuell schiesen dir kurz Tränen in die Augen, so war es bei einer Bekannten.

Entzünden kann sich eigentlich alles, da es ja eine Wunde ist. Wenn man es immer richtig pflegt & desinfiziert passiert da nichts. Ich hab knapp 20 Piercings und noch nie Probleme mit einem gehabt.

Die Abheilung sollte 3-4 Wochen dauern. Also selbst wenn du anfangs nur einen Stecker rein bekommen solltest, dann kannste nach spätestens 4 Wochen zum Ring über springen ;)

Und achte darauf das der Piercing gestochen wird, es soll noch ein paar Idioten geben die den schiesen, was früher leider häufig der Fall war.

würde das Loch wieder zuwachsen, wenn ich das Piercing irgendwann nicht mehr haben möcht oder bleibt da dann für immer ein kleines Loch?

0
@lacrima93

Die inneren Gewebsschichten wachsen häufig wieder zu, wenn du es eine zeitlang rausgetan hast, jedoch ist das Oberflächenepithel der Haut zerstört und das regeneriert sich nicht mehr. Von dem her wird man immer sehen können, ob du mal ein Piercing getragen hast.

Es ist aber nicht wirklich gross und kaum sichtbar. Da musst du also keine Angst haben.

0
@lacrima93

Ich denke mal das wächst zu. Weil es ja nur nh kleines Loch ist

0

Hallöchen :D
Ich habe mir auch vor Kurzem ein Nasenpiercing stechen lassen und ich habe auch einen Ring bekommen da ich die Stecker komisch finde. Mein Piercing hat 46€ gekostet und ich habe es mir STECHEN lassen! Die Schmerzen sind von Person zu Person verschieden aber ich habe keinen Schmerz gespürt sondern einen leichten Druck. Das Risiko für eine Infektion/Entzündung ist immer da, aber wenn du dein Piercing 2-3 Mal räglich gut reinigst und auch nicht rausnimmst wärend es verheilt dann sollte die Gefahr sehr gering sein! Hoffe ich konnte dir helfen :)

Was möchtest Du wissen?