Normalen Ohrring statt Helix Piercing?

6 Antworten

Das kommt auf die Größe des Stichkanals an. In der Regel sind Piercings dicker als normale Ohrstecker. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass sich der Stichkanal zusammenzieht und später kein Piercing mehr reingehreingeht. Mein Helix hat sich innerhalb von drei Tagen komplett zusammengezogen, sodass ich es nachstechen lassen musste.

Klar kannst du das, nur sind normale Ohrringe oft schmaler als Piercings, somit musst du damit rechnen dass sich der Stichkanal eventuell verengt.

Würde den Ohrring nur so lange drinnen lassen bis du schnell ein neues Piercing kaufst. Beim Helixpiercing ist die Stabstärke 1,2 mm und beim Ohrring ca. 0,8 mm. Das Loch zieht sich dann zusammen und du kannst kein normales Piercing mehr tragen.

Habe auch eine ganz normale creole drin 

Ja Kannst du :)

Woher ich das weiß:Hobby – Eigene Erfahrung und noch vieles geplant :-)

Was möchtest Du wissen?