Ohrringe bei Zeugen Jehovas?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo perry1,

ich möchte deine Frage als Zeuge Jehovas beantworten:

Grundsätzlich gilt das Alte Gesetz nicht mehr. Deshalb habe ich für meine Entscheidung damals 2.Korinther 7:1 berücksichtigt.

  • Ein Piercing an Augen und Nase sieht für mich immer so aus, wie bei einem Ochsen oder Bullen der mit einem Seil am Piercing zur Schlachtbank geführt wird... Meiner Familie gehören mehre Weingüter und Ochsenwerke pressen hier den Rotwein.Die meisten anderen Piercings kann man ja verstecken... 

Richtig ist, man sollte keine Piercings tragen, da diese auf heidnische Völker zurück gehen und jemand anders vor den Kopf stoßen könnten. Ob man nun ein Piercing trägt oder eben nicht, dass muss man mit Gott ausmachen!

  • Klar dürfen Zeugen Jehovas Ohrringe tragen. Mit Helix kenn ich mich nicht so genau aus, aber wenn das auch eine einfache Ohrringform sind warum nicht?

Und natürlich dürfen vor allem unsere Frauen und Schwestern Ohrringe tragen. Wenn natürlich eine Frau mit einem Kronleuchter hinein käme, dessen Kristalle mich die ganze Zeit blenden würden und vom Gottesdienst damit ablenken dann würde ich dieser Frau freundlich danach meine Meinung kund tun. in 30 Jahren als Christ bedurfte es dessen aber nie.

In unserer Versammlung trägt ein Bruder einen Ohrring. Ich wüsste nicht, dass ihn dafür jemand je verurteilt hätte. Als Christ empfinde ich das höchstens als ungewohnt.

Als Christ sollte man wissen, dass auch Menschen mit Homosexuellen Neigungen die Wahrheit annehmen. Und damit ihr Leben lang zu kämpfen haben. Es ist Tolerant diese Personen, die nun unsere Brüder und Schwestern sind nicht zu verurteilen. Sondern sie darin zu unterstützen, einen christlichen Lebenswandel an den Tag zu legen.

Ob dieser Bruder nun seinen Ohrring, rechts oder links trägt, keine Ahnung. Darauf achte ich nicht...

  • Was Tattoos angeht, so sind diese nicht gerade Gesundheitsfördernd. Natürlich schließen sich uns Personen aller Art von Menschen an. Da kann es schon sein, dass ein ehemaliger Hells Angel oder ein Ex-Mitglied der Mexikanischen Mafia sich taufen lässt. Und wenn der oder diejenige dann Tattoos (Ganzkörper Tattoos^^) tragen aus ihrer früheren Tätigkeit ist ja klar.  (Hier wäre meiner Ansicht nur der Wohnungsinhaber in Bedrängnis, wenn ein für ihn (er weis ja nicht Ex) Mitglied der Arischen Brüderschaft vor der Tür steht... Ob der dann dazu kommt, ihm zu sagen dass es nur um die Bibel geht, keine Ahnung...

Natürlich sehe ich mit Stolz und Respekt wie mancher von ihnen Jahr für Jahr auf Kongressen immer weniger Tattoos trägt. Ganz im Ernst das wird wohl nicht leicht sein, geschweige denn der Schmerzen, die eine solche Behandlung mit sich bringt. Ich empfinde da vollen Respekt für solche Personen, die auch äußerlich zeigen, dass sie mit ihrem vormals Weltlichen Lebenswandel abgeschlossen haben!

Was Tattoos betrifft, die Frage wurde ja auch gestellt, 95% aller Tattoo Farben in Deutschland enthalten Blei oder andere Schwermetalle. Trotz eines jährlichen Tests von Stiftung Warentest, hat sich das bislang noch nicht geändert.

Nicht nur das ein Tattoo den Körper befleckt (Sprichwörtlich, den es wird Farbe eingearbeitet), handelt es sich um Gifte die dem Körper zugeführt werden. Tattoo Nadeln bringen die Farbe nicht nur in die oberste Hautschicht ein. Sondern meist tiefer. Damit gelangt Farbe direkt in den Blutkreislauf.

Da wir also diese Verheißungen haben, Geliebte, so laßt uns uns selbst reinigen von jeder Befleckung des Fleisches und Geistes, indem wir die Heiligkeit in der Furcht Gottes vervollkommnen. (2.Korinther 7:1)
Geschweige den, dass der Cholesterin Kreislauf solche Gifte aus den Hautzellen aufnimmt und durchs Herz in die Leber pumpt.

Viele lassen ihren Körper von Tattoos reinigen, um Gott heiligen zu können. 

40

Tattoofarben in Deutschland unterliegen zahlreichen Gesetzen und Verordnungen und werden auf ihren Gehalt an den selbstverständlich verbotenen Schadstoffen geprüft - sie enthalten nur sehr selten derartige Stoffe wie die Gesundheitsämter bei zahlreichen Kontrollen permanent feststellen - Rückrufe einzelner verunreinigter Chargen kommen zwar gelegentlich vor, sind aber selten.

Die Stiftung Warentest hat dagegen nur Farben getestet, die in Europa und/oder Deutschland gar nicht zugelassen sind - diese Testergebnisse betreffen also nur Leute, die sich - statt im geprüften Studio - lieber selbst tätowieren oder in irgendwelchen Hinterzimmern oder Urlaubsländern unter fragwürdigen Umständen tätowieren lassen...

0

hi,

perry1,

Tätotwierungen und Piercings

Tätowierungen hatten schon früh eine rituelle Bedeutung. Sie wurden von indigenen Völkern genutzt, um gewisse Zugehörigkeiten auszudrücken und sich abzugrenzen.

So kommt es , daß es z.B. auch von Gangs und Gefängnisinsassen übernommen wurde, um die  Zugehörigkeit nach außen auszudrücken.

Daneben hat das Tatoo auch Einzug in die Mode gehalten. Häufig sind sich die Menschen nicht bewußt, daß Modeerscheinungen nur für eine gewisse Zeit andauern. Das , was heute noch "in" ist, kann morgen schon "out" sein.

Wer will inzwischen noch ein einst beliebtes A...geweih tragen?

Piercings kommen auch aus der Tradition der indigenen Völker . Sie waren Teil von Ritualen - "Intitiationszeremonie".

Sie sollten Kraft, Mut, Schnelligkeit u.a. verleihen.

In Europa wurden sie dann als Zeichen für "experimentelle Sexualität" genutzt.

Sie waren ebenfalls schon lange vorher in der sadomasochistischen Szene, bei Homosexuellen und in der Fitischszene zu finden.

Zeugen Jehovas möchten ihre Freiheit nicht dazu nutzen, zu  irgendwelchen dieser Gruppierungen gezählt zu werden.

Auch erhalten sie ihre Kraft und Ihren Mut von ihrem Gott , Jehova, und nicht von irgendwelcher "Körperzierde".

Sie legen ihr Augenmerk auf die gottgefällige Persönlichkeit , die sie nicht von irgendwelchen Modeerscheinungen abhängig machen.

Schmuck

Ebenso sollte ein Christ zurückhaltend auch im Tragen von Schmuck sein.

Das hat auch damit zu tun, daß man seine Werte generell nicht vor anderen "zur Schau" stellen sollte, indem man zeigt, daß man "mehr" hat. So wird der Frieden auch in den Versammlungen gewahrt und aufrecht erhalten.

"denn alles in der Welt, die Begierde des Fleisches und die Begierde der Augen und die auffällige Zurschaustellung der Mittel, die jemand zum Leben hat, stammt nicht vom Vater, sondern stammt von der Welt" (1.Joh.2:16)

Gut geschulte Christen, die sich in der Bibel auskennen, werden das "Maß" kennen, in dem es angebracht ist, Schmuck zu tragen.

Ein Geschäftsmann wird sich , wenn er seinen Geschäften nachgeht,  auch anders kleiden als wenn er sich in seiner Freizeit bewegt.

Auch wird er sich überlegen, ob er Piercings, Schmuck udgl. in auffallender Weise trägt, wenn er sich mit Geschäftspartnern trifft.




21

Was Tattoos betrifft, die Frage wurde ja auch gestellt, 95% aller Tattoo Farben in Deutschland enthalten Blei oder andere Schwermetalle. Trotz eines jährlichen Tests von Stiftung Warentest, hat sich das bislang noch nicht geändert.

Nicht nur das ein Tattoo den Körper befleckt (Sprichwörtlich, den es wird Farbe eingearbeitet), handelt es sich um Gifte die dem Körper zugeführt werden. Tattoo Nadeln bringen die Farbe nicht nur in die oberste Hautschicht ein. Sondern meist tiefer. Damit gelangt Farbe direkt in den Blutkreislauf.

Da wir also diese Verheißungen haben, Geliebte, so laßt uns uns selbst reinigen von jeder Befleckung des Fleisches und Geistes, indem wir die Heiligkeit in der Furcht Gottes vervollkommnen. (2.Korinther 7:1)
Geschweige den, dass der Cholesterin Kreislauf solche Gifte aus den Hautzellen aufnimmt und durchs Herz in die Leber pumpt.

Viele lassen ihren Körper von Tattoos reinigen, um Gott heiligen zu können. 

3

Ich bin ein Zeuge Jehovas, trage aber als Mann selbst keine Ohrringe.

In meinem Bekanntenkreis kenne ich aber einige Glaubensschwestern, die mehrere Ohhringe haben und einige wenige, die auch einen Nasenpiercing tragen. Auch kenne ich Zeugen Jehovas, die sich als Zeugen Jehovas haben tätowieren lassen, obwohl empfohlen wird, dies nicht zu tun.

1,2 mm piercing in normalem ohrloch?

ich weiß, dass normale ohrlöcher kleiner sind als piercings, aber es soll möglich sein, piercingstecker(und auch z.b. fake plugs) in einem normalen ohrloch zu tragen.jetzt ist meine frage, ob mein ohrloch danach so "ausgeleiert" ist,dass ich keine normalen ohrringe mehr tragen kann?, achso und ist es auch andersrum möglich , d.h. normale ohrringe in ein 1,2mm helix piercing zuu tun? danke mangafreak123

...zur Frage

Narben bei Ohrringen und Piercings...

Hallihallo, meine Frage ist, ob man sich Piercings oder Ohrringe stechen oder schießen lassen kann ohne davon narben zu bekommen :o?

...zur Frage

An alle FRAUEN! Wie viel Schmuck habt ihr und tragt ihr regelmäßig?

wie viel Schmuck habt ihr so ?

Ich habe immer an :

Meine Silberne Uhr mein lippenüiercing mein helix 3 Ohrlöcher mit ohrringen 1 kette 1-2 Armbänder

ich habe :

eine Uhr ca. 10 Lippen und 10 Helix piercings also damit meine ich die stecker. Von piercings an sich jeweils nur 1. ca. 30-50 ohrringe 10 ketten 15 Armbänder

was habt ihr so und was tragt ihr so regelmäßig ? :)

...zur Frage

kann man einen helix einfach nicht mehr tragen, wenn es einem nicht mehr gefällt, oder sieht das dann hässlich aus?

...zur Frage

Woran erkennt man,ob es ein Piercing ist oder zu Ohrringen gehört?

Da sich Geschmäcker ja ändern hat es mich eher zu den Piercings als den Ohrringen hingezogen. Auf dem Bild erkennt man unten ja schon dass das erste ein Ohrring ist.

Ich weiß dennoch nicht,ob die zwei Ringe danach als Piercings gelten oder als Ohrringe zählen. Habe am Ohr bereits zwei Piercings. Und unten ein Ohrloch und danach noch ein Ohrloch. Da ich das damals schön fand. Jetzt würde ich wahrscheinlich nur noch das,eine Ohrloch nutzen.

Ich weiß jetzt nicht,ob das zweite Ohrloch jetzt auch für die Ringe gedacht ist oder es doch Piercings sind. Da ich das machen lassen wollen würde. Oder kann ich die Ringe auch in das zweite Ohrloch stecken.

Wäre nett,wenn jemand sich auskennt und weiß,ob die zwei Ringe Piercings oder Ohrringe sind. Weil vielleicht ist das zweite Ohrloch bei mir nicht dafür geeignet und ich müsste es zuwachsen lassen und dann dadrunter ein Piercing stechen lassen. Oder?

Erfahrungen und Leute,die sich auskennen sind willkommen. ;-) Danke im Voraus.

...zur Frage

ohne ohrringe schlafen?

Hey ihr alle! Ich habe seit 1 woche ohrringe. Ich bin jetzt 16 und hab seit ich 3 bin ganz normale ohrlöcher. Ich hab jz auf jeder seite noch 2 dazu bwkommen und einen helix :) ich desinfizier am tag 3 mal und dann noch bebanthen und es verheilr super! :) ich kann nur in der nachz überhaupt gar nicht schlafen, mur stehen die hrringe immer in den hals, kann ich sie jz schon zumindest in der nacht rausgeben, die stören nämlich wirklicn? Oder wachseb sie sonst zusammen oder so? Ich glaun es wäre niht schau den helix rauszunehmen, aber bei dej nornalen ohrringen? Wäre sehr froh über antworten, dankw! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?