Ninjutsu oder Kung-Fu

Das Ergebnis basiert auf 11 Abstimmungen

Ninjutsu 54%
Kung-Fu 45%

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ninjutsu

Ich finde ninjutsu besser weil du da auch lernst richtig mit deinem körper und deiner kraft umzugehen ^^

Ninjutsu

Ninjutsu weil :

-man lernt waffenlos zu  kaempfen (taijutsu)

-mit schwert (kenjutsu)

-mit messer (koppojutsu , tantojutsu usw.)

mit stock  u.ä. (hanbojutsu , jojutsu , bojutsu)

-mit shuriken u.ä.(shuriken no  jutsu)

-sich leise zu bewegen 

Und eine weitere liste die man hier nicht aufzählen kann :)

da täusch dich mal nicht, was ninjutsu alles beinhaltet... "ninja" war mal jemand, der dazu fähig sein musste, den anderen kampfsportler deutlich überlegen zu sein....wie sonst hätte er seinen "auftrag" ausführen können ?

zum "normalen" kung-fu training, das eher "fair" war, kamen beim ninja noch die "unfairen" tricks dazu....

sicher ist es heute anders....jedenfalls bei uns....

aber es spricht doch absolut nichts dagegen, wenn du mal eine disziplin beginnst... und dann ggf. wechselst ???

16

Stimmt eigentlich, naja ich warte mal auf mehrere Stimmen.

0
19

"kung-fu" ist gar nicht fair, falls du dir davon die richtige Kampfsportart heraussuchst!

0

Was möchtest Du wissen?