nimmt man ab wenn man nur die hälfte isst?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

na klar, der körper hat dann weniger kalorien. wenn du abnehmen willst, ist es nicht wichtig, wenig zu essen. die hauptsache ist: du musst mehr kalorien verbrauchen, als du zu dir nimmst. versuch es auf die gesunde art: normal essen, aber mehr sport treiben. denn wenn du jetzt wenig isst und später wieder normal, wird es zu dem sogenannten jojo-effekt kommen, d.h. du nimmst zu, weil dein körper jede energie, die er bekommt einspeichert, weil er "angst hat",dass du eines tages wieder weniger isst und dann braucht er ja so viel energie wie möglich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde an deiner Stelle ganz normal essen Frühstück Mittag und Abendbrot . Und zwischendurch Obst . Wenn du abnehmen willst dann musst du Sport machen und Süßigkeiten so Gut wie möglich vermeiden . Denn wenn du anfängst viel weniger zu essen bekommst du Magenprobleme . Mach Sport dadurch nimmst du ab und das ist auch noch Gesund . Besser als nur die Hälfte zu essen . Also es geht drauf an wie viel du isst und wieviel die Hälfte bei dir dann sein soll . Mach Sport !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja und Nein. Man KANN abnehmen durch FDH aber es ist nicht immer zwangsläufig so. Und der ständige Hunger bei FDH ist natürlich auch unangenehm wie du dir vielleicht vorstellen magst. Dann lieber mageres Fleisch und mehr Gemüse essen und mehr Bewegung an der frischen Luft, das hilft da deutlich mehr ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach mehr sport und iss abends weniger! Du musst ja auch nicht jeden tag fette essen oder nudeln... Aber mittags und in der früh kannst du normal essen, weil du das eh alles im alufe des tages wieder verbrauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man nimmt ab wenn man ein Kaloriendefizit hat, d.h. wenn dein Körper durch Aktivitäten oder auch nur durch die Überlebenssicherung mehr Kalorien verbrennt, als man zu sich nimmt. Also nimmt man nicht zwangsläufig mit FDH ab, sondern man sollte seine Kalorienzufuhr und seine Verbrennung berücksichtigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht wirklich, es gibt absolut keine gesunde und langfristigere Methode als ganz viel Bewegung an der frischen Luft.

Bei FDH belügt man sich nur selbst und wird sich die Kalorienreichsten, fettigsten Dinge aussuchen (aber natürlich nur die Hälfte er Pommes). Es funktioniert nicht wirklich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht, wenn du Hunger hast kannst du ja noch ein Apfel essen oder so aber man kann in der Woche bis zu 4-6 kg abnehmen wenn man so eine Gemüsesuppe jeden Tag isst, die sättigt hat 0 Kohlenhydrate und besteht nur aus zusammenpüriertem Gemüse.. Hört sich ekelig an, schmeckt aber :) probier's doch mal aus, das Rezept findest du iwo im Internet :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du nimmst ab, wenn du mehr kalorien verbrauchst, als du zu dir nimmst. wenn das bei deinem FDH (:D) der fall ist, nimmst du ab

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt drauf an, wie viel du vorher gegessen hast, wenn du jeden Tag 6 Tüten Chips, 4 Tüten Gummibärchen, zum Frühstück den beliebtesten einbeinigen Vogel, mittags einmal die Karte von MC und abends nochmal alles, was du vorher gegessen hast, gegessen hast, dann nicht ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt drauf an, ob die Hälfte unter deinem täglichen Energiebedarf liegt.

Auf deutsch:

wenn du 2000 kcal am Tag brauchst, du aber über den Tag auf unter 2000 kcal kommst, nimmst du automatisch ab

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei mir klappts :D

aber bissl bewegen ist schon wichtig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?