Nikah machen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Assalamu alaikum,

um islamisch zu heiraten, gibt es verschiedene Voraussetzungen.

Ist dein Zukünftiger ein gläubiger Muslim, der auch praktiziert? Betet er regelmäßig, fastet er im Monat Ramadan? Vermeidet er die großen Sünden? Das sind die wichtigsten Fragen für eine Ehe. Kann dein Zukünftiger dich versorgen. Hat er schon einen Beruf? Kann er eine Wohnung und den Unterhalt für dich und evtl. Kinder bezahlen. Daran zweifle ich sehr, wenn er noch keine 18 Jahre alt ist.

Was ist mit dir? Als Frau in Europa rate ich jedem Mädchen dringend einen Beruf zu erlernen. Hast du schon einen Beruf. Sollte dein "Allerliebster" dich nämlich ohne Kind, oder mit Kindern sitzenlassen, solltest du zumindest dich versorgen können.

Ist dein Vater mit der Heirat einverstanden? Ohne deinen Vater geht bei einer islamischen Hochzeit nichts. Was sagen deine Mutter und deine Familie dazu. Was ist mit der Familie deines Zukünftigen? Sind die auch alle einverstanden?

Dann solltest du wissen, dass es in Deutschland seit dem 17. Juli 2017(also ganz neu) eine neue Gesetzeslage auch für die islamische Hochzeit gibt. Aufgrund des Gesetzes zur Bekämpfung von Kinderehen:

Im Klartext: es ist in Deutschland absolut verboten unter 18 Jahren zu heiraten. Das gilt vor allem auch für Muslime mit ihrer islamischen Hochzeit.

Sollte im Ausland geheiratet werden, dann gelten für das Inland die gleichen Gesetze. Siehe Gesetzestext unten:

§ 11 - des Personenstandsgesetz (PStG)

§ 11 Zuständigkeit und Standesamtsvorbehalt

(2) Eine religiöse oder traditionelle Handlung, die darauf gerichtet ist, eine der Ehe vergleichbare dauerhafte Bindung zweier Personen zu begründen,
von denen eine das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet hat, ist verboten. Das
Gleiche gilt für den Abschluss eines Vertrags, der nach den traditionellen oder religiösen Vorstellungen der Partner an die Stelle der Eheschließung tritt.

Bestraft werden der Imam, der Vater, die Zeugen usw. usw.

Ich bin selber ein Muslim und ich finde es schön wenn sich zwei junge Menschen in einander verlieben und eine Ehe gründen wollen.

In Ländern wo die Sharia herrscht, da ist der Nikah genauso Rechtsgültig wie in Sekulären Ländern, wo die Heirat durch einen Standesamt rechtsgültig ist.

Für eine Nikah, müssen die Eltern Ihre Zustimmung geben, das Sie für euch die Versorgung übernehmen bis dein Verlobter sein eigenes Geld verdient und eine Familie ernähren kann.

Wichtig ist jedoch das Ihr für eine Hochzeit in Sekulären Ländern wie Deutschland 18 sein müsst.

Wenn nun aber noch keine 18 seid und ein Imam euch zu liebe oder aus Mitleid wovon auch immer euch traut und ein Elternteil dagegen eine Beschwerde einlegt, so bekommt der Imam ein Problem mit dem Deutschen Staat, weil Er Minderjährige vertraut hätte.

Habt doch noch etwas Geduld bis Ihr Volljährig seid und bis dein Freund in der Lage ist, eine Familie zu unterhalten.

Salam alaykum Schwester.

Ich komme nicht aus Hannover, aber ich habe einen Rat für dich.
Du musst sicher sein, dass er dich wirklich liebt und dass er nicht nur das eine von dir will. Da mehrmals habe ich gehört dass es so ist, dass ein Junge mit einem Mädchen im Moschee Nikah macht und nach dem er keine Lust auf das Mädchen mehr hat, bricht er die Beziehung ab. Und weil Deutschland kein muslimischer Staat ist, kannst du nichts dafür machen, wenn du nur Nikah im Moschee gemacht hast.
Mache dich sicher, frage ihn, und bete für Allah und mache Dua in dem du ihm darum bettelst, dir bei der richtigen Entscheidung zu helfen...

Allerdings wünsche ich dir alles Bestens und inshallah Gott hilft dir mit der richtigen Entscheidung und inshallah Gott bewährt euch und lässt euch glücklich mit einander leben.

Danke liebes weißt du denn welche Moschee (in deiner Umgebung) Nikah machen ohne Standesamt und ohne das man 18 ist?

0

Ja habe ich schon aber die machen das ohne Standesamt nicht

0
@noturbaby

Keine seriöse Moschee macht das ohne vorherige Heirat am  Standesamt.

4

Wenn du und/oder er nicht warten könnt, bis ihr 18 seid, dann lasse es sein.

Eine Ehe ist etwas mehr als nur verliebtsein. Es gibt genügend Fälle wo ein junger Mann, dann seine islamische Ehefrau verlässt, weil er keine Lust mehr hat und sie im Regen stehen lässt.

Da findest du höchstens eine salafistische Hinterhofmoschee...

Es ist nur gut und richtig, dass Ehen hierzulande vor dem Standesamt geschlossen werden müssen.

Aber was hindert euch daran, einfach so miteinander zu schnakseln? Denn ums Schnakseln geht es ja wohl...

Gruß, earnest


Moslem,noch keine 18 und schon Sex wie 2 Rammler ?

https://www.gutefrage.net/frage/sexsucht-wodurch?foundIn=user-profile-question-listing

Da wird es Zeit zu heiraten bevor noch was schief geht und ihr ein Kind bekommt. Sex vor der Ehe ist bei Moslems nicht gerde richtig sprich kann übelst bestraft werden

Oh Gott ich hatte eine andere frage gehabt

0

Was möchtest Du wissen?