Niederlande: Unfall mit Radfahrer - wer hat schuld?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Gibt es Zeugen für die Behauptung, dass das Fahrzeug nicht in Bewegung war? 

Vermutlich wird es auf eine Teilschuld hinauslaufen, denn man darf Fahrradwege nie versperren. Da Kreisverkehre immer gut einsehbar sind, muss man vor der Fahrradspur halten.

Normalerweise gilt in den Niederlanden bei Unfällen mit verschiedenen Arten von Verkehrsteilnehmern,dass der stärkere Verkehrsteilnehmer haftet. Das wäre in diesem Fall das Auto.

Lunashine 22.08.2017, 12:51

Das weiß ich auch. Nur ist das ja nicht generell so. Sonst könnte ich als Radfahrer einfach mal willkürlich Fahrzeuge beschädigen..

0

Was möchtest Du wissen?