nicht bei der krankenkasse umgemeldet.

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mein arbeitgeber zahlt darin ein und auch meine mutter

die Familienversicherung in der gesetzlichen Krankenversicherung ist kostenlos. da zahlt deine Mutter nichts dafür. wenn dein Arbeitgeber dir Entgelt zahlt, dann hat er dich bei deiner Kasse sozialversicherungspflichtig angemeldet, worüber du auch versichert bist. es ist zunächst unerheblich, ob du deine Anschrift hast ändern lassen, da die Versicherung trotzdem ordnungsgemäß weiter läuft. Hauptsache du lebst in Deutschland.

du meldest dich jetzt am besten bei der Kasse, teilst die neue Adresse mit und bekommst dann auch von der Kasse eine neue Versichertenkarte mit der neuen Anschrift. allerdings nur dann automatisch, wenn der Kasse schon ein Passbild von dir vorlag/vorliegt. das ist seit diesem Jahr ab dem 15. Lebensjahr Voraussetzung für die Ausstellung einer Versichertenkarte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?