Neuer Herd, Backofen geht - Ceranfeld nicht?

6 Antworten

Wenn der Herd sachgemäß eingebaut wurde, müsste alles funktionieren. Bist du Elektriker? Wenn nicht, solltest du von sowas die Finger lassen. Sowas sollte unbedingt nur von Fachleuten erledigt werden.

Wenn die Backröhre geht und das Ceranfeld nicht: Dann muß vielleicht, wie bei mir, eine stärkere Sicherung her. Ich mußte einen Elektriker holen, war nicht ganz billig.

Love

B.

Wie soll dir das hier jemand beantworten?

Sachgemäß? Wer hat das angeklemmt? Elektriker oder Laie?

Fotos zur Farbbelegung? Datenblätter vom Herd?

Und selbst dann...... Habt ihr ein 400/230V- Netz? Oder habt ihr ein 3X230v-Netz?

Da gibt es so viel zu beachten.......

Wer soll das online beantworten?

sachgemäß eingebaut

Ehrlich gesagt, bezweifele ich das. Ein E-Herd ist nicht immer einfach anzuschließen. Sehr oft muss da ne Menge an Elektrik beachtet werden, weshalb man das wirklich einem Fachmann überlassen sollte. Einfach nur Drähte farblich passend zu verbinden reicht bei weitem nicht aus!

Könnte es sein, dass der Herd hinten mehrere Stromeingänge hat (3 x schwarz bei 3 Phasen). Wenn dann nur mit einer Stromphase (schwarz) angeklemmt wird und die anderen dort nicht mit angeklemmt sind, dann haut das nicht hin?

Was möchtest Du wissen?