neuen Teppich verlegen, alter soll aber drunter bleiben

6 Antworten

Teppich auf Teppich ist keine schöne Sache......wenn es unbedingt sein soll:

Zuerst den alten Teppich gründlich reinigen mit einem Waschsauger....dabei sieht man auch an dem Waschwasser wieviel Dreck trotz Staubsaugen noch in dem Teppich hängt......wenn dann der alte immer noch liegenbleiben soll, diesen nach dem "Waschen" ordentlich trocknen lassen........der alte Teppich sollte ganzflächig verklebt sein, und außerdem kurzflorig sein oder aus Nadelvlies bestehen, sonst hat das mit Neuen auf altem Teppich keinen Zweck.........außerdem sollte man den neuen Teppich UNBEDINGT mit einem Haftvlies befestigen um ein Verrutschen zu verhindern.........

ansonsten klar.......drauf achten das man nicht "zu hoch" kommt wegen der Türen und Fußleisten......obwohl man bei den Türen evtl. noch paar Millimeter rausholen kann.......je nachdem was der Türrahmen nach oben hin für die Tür noch hergibt............einfach Unterlegscheiben in entsprechender Stärke unter die Tür in die "Angeln legen......

Mit einem Fixiermittel-Teppichart-beachten und verarbeitungsanleitung klappt es schon.

Nicht übereinander legen! Zum einen wäre es Pfusch und zum anderen mit der Zeit unschön. Denn alles was du drauf stellst sinkt ziemlich tief ein und mit der Zeit können Risse entstehen. Am besten alten Teppich raus, Kork auf Rolle gekauft und darunter verlegt (ist gute und ökologische Wärmedämmung) und dann den neuen Teppich lose oder vollflächig verklebt verlegen. Wenn du nur am Rand klebst, womit auch immer, kann es zu Wellenbildung kommen. Noch ein Tipp: Fußbodenverlegung vom Profi kostet auch nicht die Welt...

Teppich um Schrank herum verlegen lassen?

Hallo, will demnächst einen neuen Teppich in meinem Zimmer (c.a. 16 m²) verlegen LASSEN. Alle meine Möbel habe ich schon rausgeräumt, Schreibtisch, Bett etc. nur meinen Kleiderschrank will ich eigentlich nicht auseinanderbauen, weil ich keine Lust habe und der sowieso an der selben Stelle stehen bleibt. Wird es da Probleme geben wenn ich den Teppichverleger bitte den Teppich SAUBER um den Schrank herum zu verlegen oder geht das nicht?

...zur Frage

Doppelseitiges Klebeband an Bikini befestigen

Kann man doppelseitiges Klebeband an einem trägerlosen Bikini befestigen, damit dieser nicht rutscht? Kann man damit auch ins Wasser oder haftet das Klebeband dann nicht mehr bzw. geht es dann ab und der Bikini rutscht? Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!

Vielen Dank für eure Antworten! :)

...zur Frage

Teppich rutschfest machen

Wie kann ich OHNE DOPPELSEITIGES KLEBEBAND zu benutzen meinen Teppich rutschfest machen?

...zur Frage

Fenster Plissee - Welches Klebeband benutzen damit es hält?

Hallo,

ich habe vor meinem Fenster so ein ähnliches Plissee nur zum kleben und nicht bohren oder Schrauben:

https://www.rollomeister.de/images/2015/06/Rollomeister_KlebeleisteaufdieScheibe2.jpg

Die Befestigungen oben hatten so ein beideitiges klebeband welches auf einer Seite nicht gehalten hat, jetzt habe ich das versucht mit neuem beidseitigem Klebeband zu befestigen und darüber noch ein streifen Panzerband, aber dennoch hielt es nicht. Kann mir jemand sagen was für ein Kleber oder so ich da am besten benutzen könnte um mein problem zu lösen?

...zur Frage

Klebt Teppichklebeband auch auf Teppichen?

ich hab einen teppichboden, allerdings ist es mir zu aufwendig, den alten teppich rauszureißen und einen neuen zu verlegen. deshalb hab ich neue teppiche auf den boden drüber gelegt, sieht auch alles toll aus nur verrutschen die an manchen stellen. kann ich doppelseitiges teppichklebeband benutzen um den teppich auf dem teppichboden darunter zu befestigen? oder hält das nur auf zB laminat? danke schonmal.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?