Klebt Teppichklebeband auch auf Teppichen?

6 Antworten

Das kann man alles vergessen, alter Teppich raus und neuer rein sonst hast du in kürze dermaßen viele Wellen im darauf liegenden Teppich das du selber aufpassen muss nicht zu stolpern.

Temperaturschwankungen wie Wärme/Kälte genau wie Trockenheit/Nässe (Regen) schlagen sich im Haus durch und können den Teppich bewegen. vor allem wen der Teppichrücken dann auch noch Gummiert und nicht gewebt ist.

Die Frage is ja mittlerweile eine Woche alt, hab das mit dem Teppichklebeband gemacht und es ist/hält super:) Die Teppiche selber liegen seit knapp 2-3 Monaten schon auf dem alten Teppich und Wellen etc. gibt es keine.

0

Ich würde den alten Teppich raus reißen. Wenn er nicht Professionell (also vollflächig) auf den Boden geklebt ist, ist das auch nicht so ein großes Ding. Sonst brauchst du einen Teppichstripper. :)

Das wird nicht viel nützen, denn Klebeband hält nur bedingt auf Textil-Materialien. Du kannst Glück haben, wenn du ein Bodenbelag mit Filz-Untergrund verlegen willst. Da kannst du Teppich-Klebeband verwenden, indem du 2 Bänder zusammen klebst so das die Seiten mit den kleinen Häkchen jeweils auf Belag-Oberseite des alten Belages und Belag Unterseite des neuen Belages sind wenn du weißt was ich meine.

Was möchtest Du wissen?