Nettogehalt ist jede Monat unterschiedlich, stimmt das?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Dein Arbeitgeber überweist dir dein Brutto. Dann wird einiges abgezogen und das ist das Netto. Der Unterschied sind Steuer Sozialversicherung etc. und dafür kann dein Arbeitgeber nichts..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Idalaura
30.03.2016, 21:47

"Dein Arbeitgeber überweist dir dein Brutto..." ???

bestimmt nur falsch ausgedrückt ;) 

auf dem Konto landet das Netto :)

0
Kommentar von Hexe121967
30.03.2016, 21:48

der arbeitgeber überweist den nettolohn auf dein konto. steuer und sozialversicherung wird vom arbeitgeber direkt an die zuständigen stellen abgeführt und ist nur dann unterschiedlich, wenn der bruttolohn aus irgendwelchen gründen montlich verschieden ist.

0

du solltest eher deinen Lohnschein überprüfen, da bist du schlauer, 

für wie viele Tage bzw Stunden du deinen Lohn bekommst, ob Zuschläge angefallen sind usw

in vielen Firmen gibt es einen Stichtag, bis wohin dann abgerechnet wird, meist sind das immer die letzte ganze Woche im Monat, da kann es sein, dass du einen Monat mal mehr Arbeitstage und den anderen mal weniger hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit kann man ohne Details wenig anfangen - in vielen Branchen gibt es Zu- und Abschläge und dann variiert natürlich auch das Netto

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt drauf an!
Hast du vielleicht überstunden gemacht oder mal an einem Feiertag gearbeitet, weil das gibt extra.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt drauf an was in deinem Vertrag steht. Lohnabschluss sagt dir wie genau es aufgeteilt wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kommt darauf an wie dein vertrag aussieht. ich z.b. bekomme ein festgehalt wo eben das netto immer gleich ist sofern kein urlaubsgeld oder eine prämie mit vergütet wird. 

mein mann aber arbeitet im schichtdienst. er bekommt ein grundgehalt und dann schichtzulagen die eben abhängig sind von der anzahl der spät-/nachtschichten und ob er an einem feiertag gearbeitet hat oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vergleiche einmal die gearbeiteten Stunden,jeder Monat hat unterschiedliche Arbeitstage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frage doch im Lohnbür nach den Gründen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unter anderem abhängig von z.B. Überstundenvergütung. Dafür gibst du uns etwas wenig Informationen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?