Nervösität vor der Fahrstunde

7 Antworten

oje gehts dir wie mir.meine erste fahrstunde hatte ich im winter.es ist schnee gelegen.war toll.bin bald gestorben als ich ins rutschen gekommen bin.hab ihn trotzdem geschafft.mit viel überwindung.aber ich fahre heut nochnicht gern autobahn und fahre auch nicht rüchwärts in ne parklücke.fahre aber jetzt mit mehr mut.viel glück

das kenne ich mit dem schnee. bin drauf gefahren als es glatt und festgefroren war diesen winter. einen sehr steilen berg hinunter. Komischerweise hatte ich da keine angst. jetzt aber schon. schrecklich diese nervösität. ....

0

Hallo

 

Wen ich das so lese,fällt mir ein stein vom Herzen echt,den ich sehe das es noch mehr leute gibt die so ne angst vor dem fahren haben,habe jetzt erst meine 6 doppelstd morgen ,aber mein fahrlehrer meint ich müße es schon beherrschen alles,aber das bekomme ich noch nicht hin,mein feind ist die kupplung dieser scheiß scheitelpunkt den ich fast nie finde und mein fahrlehrer keine geduld mit mir hast deswegen :-(Logo ich mache auch hin und wieder noch den falschen gang rein,oder bremse ruck artig aber ich sitze auch erst das 6 mal im auto und ich bin echt kein meister darin,hat bei mir lange gedauert bis ich überhaupt mich dazu bringen konnte den Schein zu machen werde nämlich bald 34 jahre,aber ich brauche ihn schon Job mäßig ...

Danke dass ich nicht allein bin :D Wie ich meinen Schein geschafft hab frag ich mich nach meinen Fahrkünsten auch :) Bin ein total schlechter Anfahrer, verschalte mich manchmal etc, hatte jetzt zwei Jahre Fahrpause besitze seit 2 Tagen mein eigenes Auto und ich muss sagen es is einfach der Horror, mir wird jetzt schon schlecht wenn ich weiß dass ich mit dem Auto bald zur Arbeit fahren muss (war krankgeschrieben wegen sprunggelenkbruch) Viel Stop & go...Erst vor zwei Tagen an meiner ersten Fahrt im eigenen Auto nachm Anmelden is mir das Auto 5 mal abgestorben, inkl. Hupkonzert, hätte heulen können :((( Am besten wär n Automatikgetriebe, da wäre des fahren bestimmt entspannter ohne Schleifpunkt suchen und hoffen dass des Auto weiter rollt :o

0

mir geht's genauso wie euch , hab jetzt meinen 7. Fahrstunde und ich mach auch noch so viele Fehler und bin auch kein wirklich guter Autofahrer und bekomme auch immer Angst vor jeder Fahrstunde. Zu Automatik Autos, wirklich viel einfacher, ohne Kupplung und Schalten einfach viel einfacher ! aber ich mach trotzdem Schaltgetriebe weil wenn ich Führerschein mit Automat mache kann ich kein Schaltgetriebe fahren und das wäre echt blöd weil meine Eltern Schaltgetriebe haben

0

Mach dich selber nicht verrückt und vertrau dir selbst. Du bist bestimmt nicht die erste die bammel davor hat. Meine Cousine zB hat panische Angst vorm Autofahren und hat trotzdem ihren Lappen gemacht (schwachsinn meiner meinung aber wurscht).

Atme tief durch, nimm eine lieblingsCD mit und lass sie im hintergrund laufen und entspann dich. falls was schief gehen sollte ist der fahrlehrer da und du packst das auch noch. Bin auch nur mit ach und krach durch die praktische prüfung gekommen weil mir die hände extrem schwitzig und ich unsicher war und jetzt fahr ich auto wie ne junge göttin. ;)

Was möchtest Du wissen?