Führerschein Theorie bei der einen, Fahrstunden bei na anderen Fahrschule möglich ?

4 Antworten

Ja das geht. Mein Bruder hat damals auch die Fahrschule gewechselt weil er mit dem Fahrrlehrer überhaupt nicht klar kam (und auch nur 1 Fahrstunde alle paar Monate mal hatte was ja nicht zielführend ist). Er hat sich dann von seiner alten Fahrschule bescheinigen lassen wie viele Fahrstunden er schon hatte und auch das er die Theorie Prüfung bestanden hatte und hat dann gewechselt.

super danke dir dann Frage ich mal nach wegen nachweisen :)

0

Bedenke das die Theoretische Prüfung nicht ewig gültig ist, die praktische Prüfung muss spätestens 12 Monate nach Abschluss der theoretischen Prüfung bestanden sein.

Ich habe die Fahrschule aufgrund von Umzug damals gewechselt und hatte keine Probleme, kläre das am besten mit deiner neuen Fahrschule ab, jeder kann das händeln wie er möchte.

Nichts was du in der Ersten gelernt hast wird die Zweite anerkannt dazu ist sie nicht verpflichtet und nur eine bestandene Prüfung evtl. wen nicht nicht zu lang her ist und Fahrstunden überhaupt nicht und das sind nicht schon 6 Stück sondern es erst 6 Stück den da können oder müssen noch 100 und mehr folgen den mit den paar kommt keiner zur Fahrprüfung .

Was heißt "die Schule kann nicht weitermachen"?

Wenn es sich um einen Konkurs handelt, dann sind andere Fahrschulen in der Umgebung meist sehr entgegenkommend und rechnen dir was an wenn es ihnen möglich ist.

Was möchtest Du wissen?