Nervenentzündung nach Zahnfüllung?

1 Antwort

Mich wundert schon etwas was der Zahnarzt gemacht hat. Normal entzündet sich der Nerv nicht nach einer ordentlichen Zahnbehandlung. Es sei denn er hat was Falsch gemacht. Ich würde an Deiner Stelle zu einem anderen Zahnarzt gehen. Bisher hat es eh die Krankenkasse bezahlt denke ich.

Da du freie Arzt Wahl hast denke ich ein anderer Arzt wird eine Weiterbehandlung nicht ablehnen. Mein Zahnarzt hat mir immer ganz genau erklärt was er macht bevor er es gemacht hat.

Die Medikamente schmecken nicht besonders drum auch die provisorische Füllung. Als ich mal einen entzündeten Nerv am Zahn hatte, hat es jedenfalls nicht 14 tage gedauert.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Zahnschmerzen nach Zahnfüllungserneuerung

Mir wurde vorgestern beim Zahnarzt eine Füllung erneurt, es handelt sich, soweit ich weiss, um eine Kunststofffüllung... Der Zahn mit der neuen Füllung tut seitdem weh, aber nicht beim Beissen bzw. Kauen, sondern bei "saugen" mit dem Mund und auch beim Trinken und Essen von kalten Lebensmitteln... Was kann das sein, ist das normal? (weil sich der zahn an die neue Füllung gewöhnen muss oder hat der Zahnarzt etwas falsch gemacht...?) Danke für jede Antwort! Viele Grüße

...zur Frage

Muss eine Füllung ausgetauscht werden?

Hallo zusammen,

ich bin männlich und 19 Jahre alt.

Ich habe vor ca. 11 Monaten eine Zementfüllung (Amalgam wollte ich nicht und Zement ist zuzahlungsfrei) an einem Backenzahn erhalten.

Siehe Foto.

Ich war am Dienstag beim Zahnarzt zur Kontrolle und er meinte die Füllung muss ausgetauscht werden das sich unter der Füllung Karies gebildet hat (Dunkler Schatten).

Aber geht nicht beim Bohren auch etwas vom Zahn verloren?

Ich bin erst 19, wie lange geht das mit dem Zahn noch?

Ich hatte an dem Zahn nach der ersten Füllung schmerzen wird das wieder so sein?

...zur Frage

Wurzelbehandelter Zahn-Krone nötig-Erfahrungen

Hallo,

ein backenzahn wurde wurzelbehandelt. Nun seit einen Jahr hat er nur eine normale Füllung. Der Zahnarzt hat diesen Zahn nur sehr wenig gefüllt, sodass er sehr kantig war. Nun ist mir eine Ecke ausgebrochen. Ich bin zu einen anderen Zahnarzt und er meinte, dass eine Füllung ausreicht. Er hat den Zahn ordentlich gefüllt und nun ist er eben und nicht mehr so kantig. allerdings meinte der erste Zahnarzt , dass eine Krone notwenig ist. Der andere Zahnarzt meint, dass die Füllung vollkommen ausreichend ist und eine Krone nicht nötig ist. Nun weiß ich auch nicht- reicht die Füllung oder muss eine Krone darüber? Welche Erfahrungen habt ihr?

...zur Frage

Ich müsste dringend zum Zahnarzt aber der Notdienst ist zu weit weg, was tun?

Ich habe wahrscheinlich eine Zahnnerventzündung. Der Zahn schmerz stark bei berührung und hat manchmal plötzliche pochene Schmeratacken. Seit heute morgen merke ich ne Schwellung im Mund und habe gelegentlich einseitige Nasen und Augenschmerzen. Der Schmerz ist meist ziehend. Ich war Dienstag bereits beim Zahnarzt (der Zahn macht schon seit Dienstag beschwerden), aber der Zahnarzt konnte trotz Röntgen noch keine Zahnnerventzündung erkennen. Da in dem Zahn seit wenigen Wochen ne große Füllung ist und meine Schmerzen da noch nicht so stark waren, meinte er dass auch die tiefe Füllung für die Zahnschmerzen verantwortlich sein könnte. Nun scheint es aber wohl doch ne Zahnnerventzündung zu sein. Ich würde den Nerv am liebsten heute noch rausholen lassen, aber der Notdienst ist zu weit weg (hab kein Auto und auch mit dem Bus ist es nicht zu erreichen). Was soll ich tun? Kann man sowas auch im Krankenhaus machen lassen? Gibt es Medikamente mit denen ich die Schwellung im Mund bekämpfen kann und verschlimmerungen vermeiden kann (Paracetamol wirkt bei mir irgendwie nicht)? Kann ich theoretisch noch bis Montag warten oder ist es dann schon zu spät um den Zahn durch ne Wurzelbehandlung zu retten?

...zur Frage

Zahnschmerzen + Halsschmerzen nach Provisorischer füllung!

Hallo, Ich hatte am 10.02.14 meinen ZA Termin, er sagte, der Zahn müsste wurzelbehandelt werden. Er bohrte den Zahn auf, stopfte Ledermix (Antibiotikum) in meinen Zahn und füllte diesen mit einer Provisorischen Füllung. Seit gestern habe ich totale Schmerzen im Zahn und meine Linke Halshälfte tut auch beim schlucken ein wenig weh -.- am 20.03.14 habe ich nochmal einen Termin, dann wird er Wurzelbehandelt. Sind diese Schmerzen normal ?!

Danke :-)

...zur Frage

sehr empfindlicher Zahn nach Kunststoff Füllung- Amalam Entfernung

Hallo, vor 8 Tagen wurde bei mir eine Amalgamfüllung entfernt weil ich Schmerzen hatte. Darunter war lt. Zahnarzt ziemlich viel Karies. Auch das Loch war tief. Ich meine er sagte ein "3er Loch". Er füllte es mit einer Kunststoff Füllung. Seitdem ist der Zahn abartig empflindlich. Sogar die Zugluft tut weh, ich kann ihn nicht anfassen. Das Ausspülen nach dem Zähneputzen tut weh und essen und trinken auch. Die Zahnarzthelferin am Telefon meinte ich soll noch 1-2 Tage warten, ansonsten muss der Zahn und der Nerv gezogen werden. Kann das sein? Oder kann der Schmerz auch wieder weg gehen? Ich bin um eure Antworten sehr dankbar ! lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?