Nervender Hubbel am Daumen. Was könnte das sein?

Ansicht 1 - (Gesundheit, Daumen, Hubbel) Ansicht 2 - (Gesundheit, Daumen, Hubbel) Ansicht 3 - (Gesundheit, Daumen, Hubbel)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist schlicht und einfach eine Warze. Gehe da um Gottes Willen nicht mit einer Reibe dran. Wenn das Teil anfängt zu bluten, dann hast Du bald zig Warzen in der Umgebung, denn Warzen weiten sich aus, wenn das darin enthaltene Blut auf andere Hautregionen kommt.

Besorge Dir "Wartner" und vereise diese Warze. https://www.amazon.de/Wartner-Spray-gegen-Warzen-Pack/dp/B00E5AI4M2/ref=sr_1_1?s=drugstore&ie=UTF8&qid=1465378657&sr=1-1&keywords=wartner+vereisung

Alternativ kannst Du diese Warze auch beim Hautarzt entfernen lassen.

Ich wünsche Dir alles Gute

Okay, langsam glaube ich wirklich daran das es eine Warze sein könnte. Mein Dank gilt auch dir! :) LG

0
@pherano

Daran brauchst Du nicht zu glauben. Das ist anhand des Bildes eindeutig erkennbar und Fakt!!!

3
@pherano

Wenn Du das mit dem Wartner-Eisspray machst, musst Du aber wirklich genau die Packungsbeilage durchlesen. Es ist wichtig, diesen Vereisungsstift so lange auf die Warze zu halten, bis ein kurzer, stechender Schmerz kommt. Nur dann erwischst Du auch die Wurzel des Übels und die Warze stirbt nach und nach ab und fällt dann heraus.

0
@Sternenmami

Ich würde auch raten, sie vom Hautarzt entfernen zu lassen. Er würde das Teil kegelförmig rausschneiden, natürlich mit örtlicher Betäubung. Es blutet ein wenig nach, aber das Loch heilt schnell zu, und dann kommt hoffentlich keine neue.

0

Das ist eine Warze. Tränke ein Pflaster mit Essigessenz und klebe es auf die Warze. Täglich wechseln, dabei vorsichtig abgestorbenes Warzengewebe entfernen, es darf nicht bluten. Solange machen, bis kein Warzengewebe mehr vorhanden ist (vorsichtiges Pieken mit einer Nagelschere tut nicht mehr höllisch weh). Die Prozedur brennt etwas, ist aber wirkungsvoll.

Vielen Dank bis hierhin. Aber auch hier gilt die Frage: Würde es aber nicht durchaus schmerzhaft enden, wenn man mit einer Hornhautpfeile dort etwas wegrubbelt (bin ja bei meinem letzten Eingriff ziemlich unten angekommen)? Also wenn es eine Warze wäre, meine ich.

0
@pherano

Eine Warze sitzt bis tief in die Haut, da erwischt man mit wegrubbeln nicht alles.

1

Das ist eine Warze. Frag mal in der Apotheke nach, was am besten hilft. Vereiserstift oder Tinktur. Und geduldig weiterbenutzen.

Erstmal ein Dankeschön für die Antwort bisher. Würde es aber nicht durchaus schmerzhaft enden, wenn man mit einer Hornhautpfeile dort etwas wegrubbelt (bin ja bei meinem letzten Eingriff ziemlich unten angekommen)?

0

Was möchtest Du wissen?