Nenne drei Beispiele, die die damaligen Arbeitsverhältnisse in der Früh- und Hochphase der Industriellen Revolution charakterisieren?

3 Antworten

Hi,-

- Pauperismus (bitte googeln) siehe Beispiel: Weberaufstände (bitte googeln)

- Ökonomisierung als neues Paradigma  für die Wertzuweisung an den " Begriff Mensch" als Konzept seiner Bedeutung im Rahmen seiner Lebensbezüge

- katalysatorische Verstärkung des Auseinanderfallens von Arbeit als >Entäußerung< als natürlichem Aneignungsprozeß von Umwelt durch den Menschen als identitätsstiftende Schöpfung von Werten einerseits und >Entfremdung< als entlohnungsabhängige >Ver-Äußerung< von Arbeitskraft in fremdbestimmten Wertschöpfungsketten (siehe K. Marx: Entäußerung vs. Entfremdung) andererseits.

Das definiert 3 Kernmerkmale der Industrialisierung als "Frühkapitalismus" und deren Auswirkungen auf die Entwicklung der Lebenssituationen UND die Stellung des Menschen im politisch-sozialen Wertgefüge der entsprechenden Gesellschaften

Gruß

Hallo,

das könnte dir helfen-

http://eneff-industrie.info/quickinfos/industrie-40/die-stufen-der-industrialisierung/

Ich denke mir, daß in der Frühphase der industriellen Revolution, die Arbeitsverhältnisse meist "per Handschlag" abgeschlossen worden sind, d. h. ohne Werkvertrag, ohne Versicherung o. a. Sozialleistungen. Es wurde oft zwölf Stunden am Tage gearbeitet und der Lohn wurde wahrscheinlich wöchentlich gezahlt.

https://duckduckgo.com/?q=fr%C3%BCh-+und+hochphase+der+industrialisierung&t=h_&ia=web

In der Hochphase der Industriellen Revolution sind wahrscheinlich die ersten Gewerkschaften zustande gekommen, und auch die ersten sozialen Absicherungen. erst in den 30er 40er Jahre des 20sten Jahrhundert wurde der bezahlte Urlaub eingeführt... also gar nicht so lange her...

https://duckduckgo.com/?q=die+phasen+der+industrialisierung&t=h_&ia=web

Emmy


dankeschön :D

0

Muskelkraft wurde durch die Dampfmaschine ersetzt.

Die Eisenbahn sorgte dafür das Waren auch über weite Güterstrecken günstsig transportiert werden konnten.

Es entstanden rieisige Fabriken wo schlecht bezahlte arbeiter unter schlechten Bedingungen arbeiten mussten.

Politische umwälzungen. Reiche Fabrikbesitzer wurden mächtiger als viele Adeliger.

Daneben gab es noch einen Bevölkerungsboom.

Vielen Dank :D

0

Was möchtest Du wissen?