Nebenkosten zu hoch?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Beppis,

die Nebenkosten sind für den Vermieter durchlaufende Kosten, die verteilt werden müssen. Er verdient daran nichts.

Du bekommst eine Nebenkostenabrechnung. Dort ist genau aufgeschlüsselt welche Kosten umgelegt wurden und wie hoch dein jeweiliger Anteil ist.

Vielleicht wurden die Vorauszahlungen etwas höher gewählt damit du eher eine Rückzahlung bekommst und der Vermieter nicht einer Nachzahlung hinterherrennen muss.

Nach der erste Rechnung werden die Abschlagszahlungen angepasst.

Ich kann nichts Ungewöhnliches sehen.

Viel Erfolg!

Karliemeinname

Danke, ich möchte auch die Abrechnung abwarten, diese ggf. auch prüfen lassen. Ich bin aber erleichtert, dass nan etwas zurüclbekommen kann bzw. sich der Nk Preis noch ändern kann :)

0

Du wirst es sehen, wenn du im neuen Jahr die Nebenkostenabrechnung bekommst. Da muß es detailliert vorgerechnet sein. Wenn es zu hoch war, bekommst du Geld zurück und kannst eine Verringerung der NK-Vorrauszahlung verlangen.

Wenn da warmes Wasser drin ist, dann ist es angemessen. Oder erwärmt ihr das Wasser mit Gas das ihr separat zahlt oder mit Strom?

0

Verbrauchskosten gehören nicht zu den Nebenkosten wie Müll, Strassenreinigung, Gärtner, Hausmeister ect., was ein Mieter für Nebenkosten hat ist leicht zu Googlen !

Ich habe gegoogelt, es ist auch im MV aufgelistet. Wie gesagt wundert es mich nur da bei anderen Wohnungsanzeigen eben oft auch 120-170 verlangt werden, in denen Gas aber enthalten ist.

0
@Beppis

Mit einem Pauschalbetrag ( Vorrauszahlung ), bei einem Gemeinschaftszähler, ist nicht mehr erlaubt, jede Wohneinheit ist durch Verbrauchszähler einzeln abzurechnen.

Strom, Wasser, Heizung, Gas ect. !

0

Nein, sind sie nicht. Weil Stromkosten auch nicht zu den Nebenkosten zählen.

Strom und Gas sind nicht dabei…

0
@Beppis

Trotzdem noch im Rahmen. Müllabfuhr, Hausversicherung, Brandversicherung Wasserkosten, Instandhaltung des Objektes, Grundsteuer, evtl.noch Hausmeister-Dienstleistungen ect.

1

Etwas viel, aber nicht jetzt gigantisch.

20-30% vielleicht.

Warte die Abrechnung halt ab. Du hast die Vorauszahlung so unterschrieben, Mäuschen.

Was möchtest Du wissen?