Naturrotes Haar schwarz färben?

4 Antworten

Wenn du dunkel färbst und das Haar nachwächst, sieht es am Haaransatz seltsam aus - irgendwie Clown-mässig und ungepflegt. Das Haar wächst jeden Monat ca. 1cm ... das ist durchaus viel. Also am Anfang mag das vielleicht noch passen, aber nach 6-8Wochen sieht das dann nicht gut aus.

Auch solltest du den Hautton mitbedenken. Bestimmt hast du einen Hautton der gut bei rotem Haar aussieht. Wird das dann auch noch bei schwarzem Haar gut aussehen? Hast du mal eine Perücke aufgesetzt, um das zu testen?

Wenn du dein rotes Haar überfärben möchtest, würde ich dir eher zu Blond raten. Das hat eine Freundin von mir gemacht und sah toll aus. Obwohl das rote Haar ansich eigentlich doch am schönsten ist, ist einfach toll und hat nicht jeder. Rot ist schon beneidenswert.

Es gibt die sogenannten schwarzen Iren, das sieht gut aus. Helle Haut und Sommersprossen mit dunklen Haaren.

0

Bei sehr hellem Naturhaar ist der herauswachsende Ansatz schnell zu sehen und fällt extrem auf. Er muss also regelmäßig wieder nachgefärbt werden, wenn es gepflegt aussehen soll.

Außerdem wird man schwarze Haare, sind sie erst einmal gefärbt, nur ganz schwer wieder los.
Ich habe mich kürzlich entschieden, nach 20 Jahren Blauschwarz wieder heller zu werden. Beim Großteil meiner Haare hat die Blondierwäsche angeschlagen, aber das vordere Deckhaar ist dunkel geblieben und wird wohl langsam herauswachsen müssen.

 

Machbar ist das wie bei jeder anderen Haarfarbe.

Wichtig ist nur, dass dir der Unterschied zwischen Tönung, Intensivtönung und Haarfarbe geläufig ist und du dementsprechend entscheidest was du haben möchtest.

Rote Haare sind mega 😍 bloß nicht färben 😳

Ganz meine Meinung, naturrotes Haar ist so selten und so schön!

2

Was möchtest Du wissen?