Nasenbluten bei Liegestütz?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Dann solltest Du es lassen. Bei LIegestütze hast Du eine Position die viel Blut in den Kopf drückt. Du bist mit dem Problem nicht alleine.

Versuch : Liegestütze an einer Schräge. Sind leichter und der Druck ist geringer.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Servus,

hast oder hattest du mal Probleme mit deinem Blutdruck? Klingt stark danach, würde mal beim Trainieren bzw sofort danach Blutdruck messen, und das dann mal mit dem Arzt abklären. Machst du eig. auch Ausdauer Sport oder eher nur Kraftsport? Kraftsport kann (muss aber nicht) zu erhöhten Blutdruck führen.

MfG

Danke für die Antwort, ich mach nur Liegestütz und Situps. Probleme mit dem Blutdruck hatte ich nich nie.

0
@Eagle78

Okay, einfach mal den Blutdruck messen, wenn der zu hoch ist bei der Anstrengung, dann ab zum Arzt, der wird dich dann wahrscheinlich zum Belastungs EKG schicken, um zu sehen wie sehr der Blutdruck bei Belastung ansteigt.

0

Mach mir keine Angst, nacher werde ich sonst wo hingeschickt. :D

0
@Eagle78

ach geh keine Panik, ich war schon 3 mal beim Belastungs EKG, auch wegen zu hohen Blutdruck, mir wurde beim Bankdrücken immer schwindelig. Beim EKG wird nur ausgerechnet welche Leistung du beim Fahrradfahren bei deinem Alter, deiner Größe und deinem Gewicht erreichen müsstest, dann fährst du dort und nebenbei wird die Herzfrequenz sowie der Blutdruck aufgezeichnet.

Mache jetzt mehr Ausdauersport zum Kraftsport, seit dem gehts mir wieder normal und mein Blutdruck sowie mein Ruhepuls sind viel niederer.

0

"...Das ist doch nicht Gesund?..."

DAS hast du schonmal clever erkannt ;-) 

mein tip : wenn Blut ungebeten den Körper verlässt ist das ein Fall für nen Arzt! Vor allem wenn es dann auch noch öfters vorkommt! 

Ok, dann werd ich wohl demnächst mal zum Artzt gehen, danke für die Antwort.

1
@Eagle78

"demnächst" wäre zwar nicht die von mir empfohlene Zeitspanne - aber der Grundplan ist schonmal perfekt ;-)

Gute Besserung! 

0

Nasenbluten in der Nacht- woran kann das liegen?

Seit einiger Zeit wache ich jede Nacht auf und merke, dass ich Nasenbluten habe. Woran kann das denn liegen? Nachts mache ich doch nichts anstrengendes. Es ist auch nicht zu warm im Zimmer weil ich immer das Fenster auf hab. Ist es denn generell gefährlich wenn man öfters Nasenbluten hat? Kann man dem irgendwie dem vorbeugen?

...zur Frage

Puls bei Grippe?

Hallo. Ich liege seit gestern mit Grippe und Fieber im Bett. Als ich heute nacht mit dem Hals auf dem Polster lag merkte ich dass der Puls schneller und stärker ist als sonst. Auch kam es mir kurz so vor dass ein Herzschlag kurz stärker war als der andere. Ich bin ansonsten weitgehend gesund war vor einigen Monaten erst bei einem Gesamtkörpercheck. Aber kann eine Grippe mit Fieber wirklich sowas auslösen?

...zur Frage

Wie nehme ich zügig viel ab?

Hallo. Ich (17) Wiege 120 KG und bin 1.75 groß.

Ich mache jeden Tag 100 Sit-ups und 20 Liegestütz. Ernähre mich gesund und wollte nun fragen ob die 100 Sit-ups und die 20 Liegestütz gut sind um schnell abzunehmen, wenn nicht, was könnte ich sonst noch so an Sport machen und schnell viel abzunehmen?:) Danke für die Antworten schon mal :)

...zur Frage

Neuerdings Wadenschmerzen nach dem Joggen

Neuerdings habe ich nach dem Joggen üble Wadenschmerzen, oftmals kurz vorm Krampf.Magnesium nehme ich regelmäßig! Woran kann das sonst noch liegen?

...zur Frage

Morgens Nasenbluten? Ursache?

Hab gestern und heute Nasenbluten kurz nach dem aufstehen gehabt. Gestern war es wesentlich stärker als gestern. Ich weiß nicht wieso das passiert ist ich habe mir nur die nase geputzt und aufeinmal kam da blut raus. In meinem Leben hatte ich eigentlich noch nie Nasenbluten ausser einmal als mich jemand geschlagen hat. Was ist die Ursache dafür? Ich bin im Moment sehr sehr erschöpft weil ich eine hganze woche lang nur sport gemacht (in den Bergen ski gefahren). Hat jemand eine Idee worans liegen könnte?

...zur Frage

Handgelenksprobleme beim Kraftsport?

Hey Leute, Habe mir April 2013 das rechte Handgelenk gebrochen. Seit August 2015 mache ich jeden dritten tag bizep und trizep training mit hanteln.. Problem ist, dass mein rechtes Handgelenk (wegen dem Armbruch wahrscheinlich) etwas instabil ist und ab und zu auch mal knackt. Muss mich auch immer gut aufwärmen mit dem Handgelenk sonst geht da garnichts. .. Wollt bloß wissen ob das gesund kling oder eher nicht. Was ratet ihr mir?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?