Namensänderung - Fragen und Probleme

6 Antworten

Man kann einen Namen soweit ich informiert bin auf Antrag nur ändern lassen, wenn dieser peinlich oder lächerlich ist. Beim Antrag auf Namensänderung muss man einen sehr guten Grund angeben, dies muss schriftlich erfolgen. Über die Kosten kann ich nur sagen, ich habe mal für einen Bekannten gefragt, wo mir gesagt wurde, dass es um die 1500 Euro kosten würde einen Namen ändern zu lassen. Kann man genau auf dem St6andesamt oder beim Einwohnermeldeamt erfragen.

So leicht ist das nicht. Das Standes- / Einwohnermeldeamt kann zwar eine Umebennung durchführen, tut das aber auch nicht aus Jux und Tollerei, da neben Kosten mit dem ganzen Papierkram nebst Ummelden bei sämtlichen Behörden viel Arbeit verbunden ist.

Entsprechend muss schon ein sehr triftiger - oftmals psychologisch begutachteter oder richterlich bestimmter Entschluss vorliegen, damit eine Umbenennung erfolgt. Dies ist unter anderem dann der Fall, wenn ein Name durch den allgemeinen Sprachgebrauch über die Jahre eine völlig neue, diskrimierende Bedeutung gewonnen hat, oder ein Gutachten vorlegt, das besagt dass die Person in ungewöhnlichen Ausmaß seelisch unter dem Namen leidet.

Ein "Mir gefällt er nicht, außerdem nennen mich eh alle XY" ist nicht möglich. Etwas freier ist die Vergabe eines Künstlernamen, der als Zusatz in den Ausweis aufgenommen werden kann. Aber auch hier muss belegt sein, dass dieser Name in öffentlichen Interesse steht (zB durch diverse Publikationen, Artikel oder Auftritte). Und dieser ersetzt den eigentlichen Namen auch nicht.

wie lange das dauert kann ich nciht sagen aber um ihn ändern zu lassen musst du einen aussagekräftigeren grund haben. das du die namen wechseln willst also 2. namen nach vorne wird wohl gehen aber ganz wechseln kannst du nur wenn du wirklich grosse probleme dadurch hast bzw auch psychische probleme usw.

Zweitnamen als Erstnamen verwenden?

hi :)

Kann man hier in Deutschland seinen Zweitnamen als Erstnamen verwenden, also um eintragen lassen und so? Und kann man dann entweder seinen vorigen Erstnamen streichen oder halt diesen als Zweitnamen verwenden?

Generell: Wie weit darf man sich hier in Deutschland umbenennen lassen? Man darf das doch eigentlich nur, wenn man einen echt schlimmen Namen hat, oder? Kann man auch ein paar Buchstaben von seinem Namen streichen lassen?

Wie kann man überhaupt (ansatzweise) seinen Namen ändern, vertauschen, kürzen o.Ä.? Wo muss man da anfragen?

Danke :) LG :)

...zur Frage

Werbung für Offlinestore verboten durch TPD2?

Schönen guten Tag. Ich betreibe einen Youtube-Channel. Jetzt möchte ich in einem Video einen Offlinestore erwähnen, bzw. ein Verkäufer äußert in dem Video Werbung (In Form eines 5-sekündigen Shout-Outs). Ist das verboten bzw. muss man mit einer Abmahnung rechnen, wenn dieses Video hochgeladen wird, oder fällt diese Art von Werbung nicht unter die TPD2-Richtlinien.

Vielen Dank für Antworten Mfg TOHeadshot

...zur Frage

Zweiten Vornamen zulegen?

Hallo, Ich mag meinen Namen nicht besonders und würde gerne einen zweiten Namen anlegen. Wenn ich meinen Vornamen ändern lassen würde, bräuchte ich ja einen triffigen Grund. Den habe ich aber nicht, daher würde ich mir gerne einen Zweitnamen anlegen. Dann kann ich ja den Rufname ändern. Wo geht das? Also zu welchen Amt müsste ich da?

LG

...zur Frage

Such Zweitname für Erstnamen Brooklyn

Hallo,

Ich suche für meinen Sohn einen passenden Zweitnamen für seinen Erstnamen Brooklyn. Mir sind schon ein paar Namen eingefallen aber irgendwie passen die nicht so richtig.

Danke schon mal im Voraus :)

...zur Frage

Nachträglich einen zweiten Vornamen eintragen lassen?

Hallo Ich (15) hätte gerne einen Zweitnamen und meine Eltern haben gesagt, wenn das möglich ist, kann ich das gerne machen lassen. Ich finde, da man selbst bei der Namensgebung noch nicht mitbestimmen kann, könnte man durch einen zweitnamen ein bisschen selbst mitwirken. :) ist das theoretisch möglich? ich meine, gut, den nachnamen zu ändern dürfe nicht einfach sein, auch den vornamen ändern nicht. aber einfach einen zweiten namen anhängen? das müsste doch gehen, oder??

lg Jana

...zur Frage

Wie kann ich meinen 2. Vornamen entfernen oder ersetzen?

Ich bin 18 Jahre alt und möchte meinen Zweiten Vornamen / Zweitnamen entfernen oder ersetzen, -weil es der Name von meinem Vater ist und ich fast keinen Kontakt zu ihm habe und kein gutes Verhältniss zwischen uns ist, -der Name ist ein älterer Deutscher Name ist und mir überhaupt nicht gefällt -und überhaupt nicht zu mir passt. Ist sowas möglich? Ich wäre bereit für das zu zahlen aber ich will einfach nicht mehr mit diesem Namen leben also würde ich ihn entweder entfernen lassen wollen oder ihn für einen schöneren Namen ersetzen. Wenn das möglich wäre, wohn müsste ich gehen um mich zu informieren ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?