Name und Seitenzahl in eine Fußzeile bei Word?

2 Antworten

Die Fußzeile ist genauso bearbeitbar, wie der "normale" Textbereich. Im einfachsten Falle also mit Tabulatoren. Wenn Du etwas mehr Kontrolle über "Links/Mitte/Rechts" haben willst, mit einer einzeiligen Tabelle (ohne Rand).

Hallo,

das ist kein Problem, da in Word schon seit ewigen Zeiten Tabstopps in der in der Kopf- und Fußzeile voreingestellt sind.

  1. Daher musst du nur doppelt in die Fußzeile klicken, damit sich diese zur Bearbeitung öffnet.
  2. Schreibe dann links deinen Namen rein und drücke einmal auf die Tab-Taste links neben dem Q mit den beiden Pfeilen drauf (⭾). Der Cursor springt dabei in die Mitte der Zeile.
  3. Jetzt klickst du noch im Register Einfügen oder Kopf- und Fußzeilentools/Entwurf auf Schnellbausteine Feld...
  4. Hier suchst du links bei den Feldnamen nach der Feldfunktion Page, wählst diese an und klickst direkt auf OK (bitte hier kein Seitenzahlenformat einstellen!). Dann erscheint die Seitenzahl in der Mitte der Seite.

Gruß, BerchGerch

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich arbeite seit ca. 25 Jahren nahezu täglich mit Word.
 - (Computer, PC, Technik)

Was möchtest Du wissen?