Word: Unterschiedliche Seitenzahlen in Kopf- und Fußzeile

2 Antworten

Hallo,

falls das mal wieder jemand braucht:

Das Prinzip mit der selbstgemachten Formel für die Seitenzahl, das hier schon beschrieben wurde, ist ja korrekt, aber man sollte die Formel dann doch erweitern, damit der Text „Fortsetzung auf Seite [Seite + 1]“ auf der letzten Seite nicht mehr auftaucht, nach der es ja keine weitere Seite mehr gibt:

{ IF { PAGE } < { NUMPAGES } "Fortsetzung auf Seite { = { PAGE \* MERGEFORMAT } + 1 }" "" }

Der Schalter \* MERGEFORMAT kann dabei auch weggelassen werden, aber ich würde ihn immer mit einfügen. Wichtig ist, dass sämtliche geschweiften Klammern über Strg + F9 erzeugt werden.

Die Formel bedeutet übersetzt

Wenn die aktuelle Seitenzahl kleiner ist als die Gesamtseitenzahl des Dokuments,
Dann schreibe Fortsetzung auf Seite [aktuelle Seitenzahl + 1],
Sonst schreibe nichts.

In der Praxis schreibt die Formel den Text „Fortsetzung auf Seite [aktuelle Seitenzahl + 1]“ auf jede Seite außer die letzte Seite des Dokuments. Hätte das Dokument nur eine Seite, würde der Text auch nicht auftauchen.

Gruß, BerchGerch

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich arbeite seit ca. 25 Jahren nahezu täglich mit Word.

Ja die Feldfunktion gibt es, aber die musst du selbst neu erstellen, die ist meines Wissens nicht vorgegeben.

Ich habe Word 2010, hoffe aber, das funktioniert bei deiner Version gleich.

Also:

  • mit ctrl + F9 geschweifte Klammern machen (2x) --> { { } }

  • dann in die Klammern { = { Page} + 1 }

  • davor deinen Text, in dem Fall "Fortsetzung auf Seite "

Probiers mal aus und melde dich, falls es nicht klappt oder sonst Probleme gibt.

Super!!!! Das hat geklappt :-) Ich frage mich nur, wieso Word diese Funktion nicht vorgibt. Na ja, Microsoft halt ;-P

0
@Smew1509

Joa nur Basisfunktionen halt. Alles muss man selber machen ;-)

Musst halt einfach bei der letzten Seite aufpassen, da macht es das natürlich auch, auch wenn es gar keine nächste Seite mehr gibt.

0
@Smew1509

Ich weiß, der Beitrag ist schon sehr alt, aber ich wollte dann trotzdem noch auf eine Sache hinweisen.

Ich frage mich nur, wieso Word diese Funktion nicht vorgibt. (...)

Ganz einfach: Weil diese Funktion so gut wie nie gebraucht wird. Und falls man sie doch mal brauchen sollte, muss man es dann halt selbst machen.

Aber, falls du das öfter brauchen solltest, wollte ich dich darauf hinweisen, dass man sowas auch als Schnellbaustein abspeichern kann, dann kann man es in Zukunft leichter einfügen und muss die Formel nicht jedesmal erst von Hand erzeugen:

Einfach die manipulierte Seitenzahl(-Feldfunktion) markieren (falls gewünscht, inklusive des Textes „Fortsetzung auf Seite“) und dann Alt + F3 drücken. Dem Ganzen einen aussagekräftigen Namen geben und auf OK drücken.

Danach findet sich der Baustein dann im Register Einfügen Schnellbausteine AutoText.

Gruß, BerchGerch

0
@LadyAyleen
Musst halt einfach bei der letzten Seite aufpassen, da macht es das natürlich auch, auch wenn es gar keine nächste Seite mehr gibt.

Um dieses Problem zu beheben, muss man die Formel etwas erweitern (siehe meine Antwort).

0

Was möchtest Du wissen?