nein ist keine sekte !!

Keimzelle war die Hamburger Allgemeine christliche apostolische Mission, die sich 1863 von den katholisch-apostolischen Gemeinden abgespalten hatte. Aus dieser Gemeinschaft entstanden weitere
Apostolische Gemeinden, welche sich später größtenteils zur
Neuapostolischen Kirche formierten. Die NAK sieht das in der
urchristlichen Kirche noch vorhandene Apostelamt in ihrer Kirche wieder
aufgerichtet. Zu ihren wichtigen Glaubensanschauungen gehört die
Erwartung der Wiederkunft Christi in naher Zukunft.

Das Emblem der Neuapostolischen Kirche stellt ein über stilisierten Wellen schwebendes Kreuz dar, am Horizont geht die Sonne auf. Den einzelnen Elementen dieser Symbolik sind keine weitergehenden Bedeutungen zugedacht, sie sollen allgemein als Verweis auf die

christliche Kirche stehen

Dem kann ich nur wenig hinzufügen, außer vielleicht, dass das Label "Sekte" ziemlich leicht vergeben wird, ohne dass man sich vorher gedanken gemacht hat, was man selbst oder andere denn überhaupt unter einer Sekte verstehen.

1

Jein. Bis 2000 waren sie sicherlich eine Sekte. Ab etwa 2007 hat aber eine Entwicklung in die Richtung eingesetzt, nicht mehr die alleinseligmachende Kirche zu sein. Das ist natürlich nur EIN Schritt, man wird sehen, welche Schritte folgen werden.

Die Neuapostolische Kirche ist keine Sekte. Sie sind eine christliche Freikirche und haben Schwerpukte welche sie von anderen christlichen Kirchen unterscheidet.

Was möchtest Du wissen?