Nagel wächst ins fleisch, immer und immer wieder?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Entweder wirklich jeden Tag die Nägel gut feilen, damit das nicht immer wieder passiert oder regelmäßig zur Maniküre und zur Pediküre gehen.

Mein Sohn hatte mal einen eingewachsenen Zehennagel, musste operiert werden. Seitdem feilt er sich regelmäßig die Nägel, das war ihm wohl eine Lehre. Das tut ja auch weh, wenn sich der Nagel da langsam aber sicher ins Fleisch bohrt.

lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh mal zu einer Podologin! Sprich vorher mit deinem Hausarzt darüber, eventuell kann er dir die Behandlung sogar auf Rezept verschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es um den Fingernagel geht, dann ab zur Maniküre Spezialistin.

Bei Problemen mit den fussnägeln geht man zum Podologen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wofpjwoogpfqwk
04.07.2017, 08:58

Bei mir sind alle betroffen ._.

0
Kommentar von GoodFella2306
04.07.2017, 08:58

dann eben beides

3

Die Nägel nicht zu kurz schneiden und falls nötig entsprechend abfeilen.

Schuhe fördern das natürlich auch, wenn die Zehen zuwenig Bewegungsfreiheit haben, da der Nagel dann immer nach unten gedrückt wird. Deshalb auf ausreichende Bewegungsfreiheit achten oder die Schuhe am besten ganz weglassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zur Fußpflege gehen, regelmäßig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Nagel nicht zu tief schneiden und besten feilen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wofpjwoogpfqwk
04.07.2017, 09:05

Wanion :'( hab bei einem schon zu tief geschnitten, wird das jetzt schlimmer? ._.

0

Was möchtest Du wissen?