nachts schokolade gegessen-macht es fett trotz defizit?

8 Antworten

Nope. Der Stoffwechsel arbeitet 24h. 

Fett speichern tut der Körper nur Überschüssige Kcal.

Zudem, selbst wenn der Körper die schoki als Fett lagert (was er nicht tut), hast du immer noch mehr kcal verbraucht als du zu dir genommen hast. Die rechnung ist doch ganz einfach.

Kalorien sind Kalorien, egal ob tagsüber oder nachts gegessen. Ergo: wenn du deinen Kalorienbedarf überschreitest nimmst du zu, solange du drunter bleibst, ist alles im grünen Bereich.

Da sollte nichts passieren. Am Ende zählen nur aufgenommene Kalorien und verbrannte Kalorien.

Dein Defizit scheint mir aber recht hoch zu sein...

ja ich nehme momentan 1kg die Woche ab :) (wenig Sport)

0
@calisira

Das ist erstes zu viel und zweitens wahrscheinlich viel Wasser und Muskelmasse.

2
@sniggelz

ich esse sehr viel eiweiss :-) kp ob das die Muskeln hält..

0
@calisira

Reduziere dein Defizit auf ca. 500 Kcal pro Tag und bewege dich mehr...

2
@sniggelz

Der Körper nimmt im Defizit immer etwas Muskelmasse ab. Das ist aber nicht der redewert. Trotzdem nimmt er noch mehr ab, wenn die Muskeln nicht genutzt werden. Proteine alleine machen es nicht, die Muskeln brauchen auch einen Reiz bzw du musst signalisieren, dass sie gebraucht werden, damit sie sich nicht abbauen. 

2. Es ist mehr Wasser als Fett, aber das kann die Waage nicht unterscheiden.

0

Was möchtest Du wissen?