Nachsorge Katze Kater nach Kastration?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dieser Eingriff, mehr die Narkose beeindruckt die Tiere enorm. Es dauert bis sie es überstanden haben. Getrennt müssen sie deshalb nicht werden. Leichte Kost ist für die nächsten Tage angesagt und Schonung. D.h. keine Animierung zum Spiel. Freiwilliger Bewegungsdrang ist jedoch i.O. Bis zum Fädenziehen habe ich Freigänger immer drinn gelassen. Die Nähte sind so, dass sie dem Putzvorgang einer Katze standhalten. Der Tagesablauf ändert sich nur nur unmittelbar am Tag des Eingriffes. Normalität hilft den Tieren am Besten.

Nach über 20 Kastrationen im Laufe der Jahre bin ich gelassener, verstehe jedoch Deine Ängste. Mir erging es anfangs genau so und da waren die Schnitte noch größer als heute.

vielen Dank für die Antwort!! Hat mir wirklich geholfen und mir meine Angst ein bisschen genommen :) LG

0

Ja Futter nur wenig weil sie den Rest sowieso nur erbricht ..

Also dieses Faktoren kommen immer auf den Charakter der Katze an .. Wie haben sie einfach gelassen wie sie will ist nicht dran gegangen aber nicht raus gelassen es gibt wiederum katzten die das aufkratzen und sonstiges daran rumfummeln deswegen lieber beobachten wen sie dran Kratz zum tierartz ihr bekommt dann eine Halskrause und Salbe eig

0

Was möchtest Du wissen?