Nachbarskind spielt Fußball in Autonähe

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich würde voererst mal mit dem jungen freundlich sprechen oder mit den eltern damit es nicht wieder vorkommt . Ein verbot ist ziemlich verhrüht finde ich

Also wir haben auch solche Eltern in unserer Strasse.Es gibt einen riesigen Park vorm Haus... Aber die Nachbarskinder müssen unmittelbar vor unserem Auto Fussball spielen. Noch dazu ist die Straße stark befahren und es gab schon öfter eine Delle wegem dem Ball. Die Kinder waren es dann nie und keiner machts Maul auf... Der Wert meines Autos das auf einem Mietgrundstück steht ist schon gesunken die Eltern sagen nur ja haben Sie Beweise... Straße Filmen darf man nicht und nur der kleine Stellplatz ist schier unmöglich... Ich spielte eine Zeit lang mit meiner Freundin vor den Nachbarn ihrem Auto... Das hat endlich geholfen

Hallo, vielleicht wäre es nicht schlecht, den Vermieter zu informieren, um evtl. ein Schild anzubringen mit" :Fußball spielen verboten?" außerdem würde ich auf alle Fälle mit den Eltern der Kinder in Kontakt treten, um sie zu fragen, ob sie eine gute Haftpflichtversicherung haben!!!!

Lomin 09.05.2013, 16:54

Danke, endlich mal eine nette Antwort. Es geht mir wirklich nicht darum einem Kind das Spielen zu verbieten,... lediglich darum, dass ein für das Abstellen von PKW gedachten Ort, nicht der geeignete Platz ist, wenn 10m davon entfernt eine große Wiese ist, sowie ein Spielplatz in 20m Entfernung.

2
KaeteK 09.05.2013, 17:34
@Lomin

Ich verstehe das eh nicht...Wenn ich Kinder habe, dann weiß ich doch als Mutter, dass ich mein Kind nicht in der Nähe der Autos Fußballspielen lassen kann. Du brauchst dich dafür gar nicht "entschuldigen" denn Eltern sind dazu verpflichtet darauf zu achten, dass die Kinder keinen Schaden anrichten.

1
bwhoch2 09.05.2013, 18:35
@KaeteK

Und wenn sie das nicht tun, kommt die Haftpflichtversicherung für evt. Schäden auf.

0
Jorkfriet 09.05.2013, 22:12
@bwhoch2

richtig ... und genau darauf würde ich die Eltern sicherheitshalber hinweisen. Nicht das die am Ende grad keine Versicherung haben.

0

Sprich freundlich mit einem Zeugen mit den Eltern. Weise sie auf die Gefahr der Sachbeschädigung und ihre Aufsichtspflicht hin. Sage ihnen, dass du im Falle einer Beschädigung davon ausgehst, dass sie oder ihre Haftpflichtversicherung für den Schaden aufkommen.

Noch besser wäre es, wenn du die Möglichkeit hättest, den Carport irgendwie zu sichern.

Lomin 09.05.2013, 16:58

Das mit dem Sichern des Carports habe ich auch schon überlegt, leider habe ich das klapprige Dingen aber auch nur vom Vermieter angemietet und bin nicht der alleinige Nutzer...

0
Jorkfriet 09.05.2013, 17:06
@Lomin

Vielleicht kannst du mit den anderen Nutzern gemeinsam ein billiges Netz oder Maschendrahtzaun kaufen und an den Pfosten befestigen.

Falls das nicht möglich ist und du auch nicht die Möglichkeit hast, "um die Ecke" zu parken, dann bleibts bei Vorschlag 1.

2
KaeteK 09.05.2013, 17:29
@Jorkfriet

Vielleicht hilft auch eine dicke Folie, die das Fahrzeug schützt

2

Kann man das Spielen auf dem Hof generell verbieten? Oder ist hierzu nur der Vermieter berechtigt.

Man muss das ganze doch nicht sofort so streng nehmen ... Vielleicht solltest du die Eltern der Kinder darauf ansprechen. Möglicherweise ist das Problem dann schon gelöst wenn sie ihnen einfach sagen, dass sie ein bisschen weiter weg spielen sollen.

KaeteK 09.05.2013, 17:55

Vielleicht solltest du die Eltern der Kinder darauf ansprechen

Die Eltern haben doch sicher Augen im Kopf und können sehen, dass der Bursche in der Nähe der Fahrzeuge Fußball spielt..Schlimm genug, dass man sie darauf ansprechen muß....

0

sprich doch mal mit den kindern und zeige ihnen einen ort, wo das fussball spiel erlaubt ist!

Sprich mit den Eltern und verweise auf den gegenüberliegenden Spielplatz .

Selbst wenn es Kinder sind muss man nicht alles dulden , so wie hier manche geantwortet haben ist mal wieder typisch ....geht ja auch nicht um ihr Auto .

Oh man, so machen sich Leute unbeliebt, hast du nie auf der Straße Fußball gespielt? Deinem Auto wird schon nichts passieren und wenn doch ist das Kind höchstwarscheinlich Haftpflichtversichert..

Jorkfriet 09.05.2013, 16:55

Deinem Auto wird schon nichts passieren

Ein guter Treffer gegen den Spiegel kann gut 150 Euro Schaden machen. Hinterher wills dann keiner bezahlen.

3
Lomin 09.05.2013, 17:01

Wenn er es zugeben würde, wäre mir das auch egal,... Eine Delle kann man ausbeulen,... Es geht nur darum das er schon ein Auto mit voller Wucht angeschosen und dies nicht "gebeichtet" hat.

1
KaeteK 09.05.2013, 17:53
@Lomin

Eine Delle kann man ausbeulen,.. Da bist du aber großzügig...Das ist Auto ist neu... Und das muß ja auch nicht sein...

0
KaeteK 09.05.2013, 17:47

wenn doch ist das Kind höchstwarscheinlich Haftpflichtversichert..

Die Haftfplicht zaht nicht für bequeme Eltern - die fragen nach...

0

Das darf nur der Vermieter...

Was möchtest Du wissen?