Nachbarkatze hat Kratzer auf das Cabriodach gemacht. Wer haftet für den Schaden?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Entgegen anderslautenden Aussagen sind auch durch Kleintiere (mit Ausnahme von Hunden) verursachte Schäden üblicherweise über die private Haftpflichtversicherung abgedeckt. Für Hunde braucht man eine Extraversicherung, für Katzen nicht. Der Nachbar müsste den Schaden also seiner Haftpflichtversicherung melden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde sagen das die nachbern das bezahlen müssen da wenn dich z.b. der hund deines nachberns beißt dann ist er ja auch dran schuld und muss schmerzengeld bezahlen. also würde ich sagen muss der nachber auch darfür aufkommen wenn seine katze dein auto zerkratzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von horbach
16.10.2010, 00:16

Ja? Und was mach ich, wenn er nein sagt? Wie gehe ich dann vor?

0

du müsstest nachweisen, das es die Katze war, eventuell würde die private Haftpflicht den Schaden ersetzen, aber wie gesagt, schwierig nachzuweisen und die Versicherung wird sich quer stellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von veraeva12
16.10.2010, 00:13

die phv hat nichts mit tieren zu tun, nur mit menschen.

0

hast du beweise dafür?

ansonsten zahlt niemand, gehört zum risiko, ein auto draussen zu parken.

katzen können gegen sowas nicht versichert werden, sprich mal mit den nachbarn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von horbach
16.10.2010, 00:17

Das Auto steht auf auf unserem Grund und Boden unter einem Carport, 12 m von der STrasse weg. Es steht also nicht auf der STrasse, sondern die Katze muss unser Grundstück betreten.

0

Wenn der Nachbar eine Haftpflichtversicherung hat, dürfte das kein Problem sein, wenn nicht muss er es bezahlen. Lohnen sich die Rechtsanwaltskosten und ein Nachbarschaftsstreit, keine Ahnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von horbach
16.10.2010, 00:21

Das Dach kostete über 2000 Euro mit Einbau. Jetzt habe ich weisse Kratzer darauf, die nicht zu entfernen sind. Das ärgert mich schon. Ein Sachschaden sollte auch ohne Nachbarschaftsstreit zu regeln sein, oder?

0

Der Halter der Katze, vorausgesetzt Du hast Zeugen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von horbach
16.10.2010, 00:16

Keine Zeugen, nur Bilder und Haare. Sie ist die einzigste schwarze Katze hier...

0

Wenn du eine Vollkasko hast von denen ,sonst nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von horbach
16.10.2010, 00:19

Und wieso nicht? Das ist ein Sachschaden oder nicht? Auf dem neuen DAch sind jetzt weisse STreifen, die nciht mehr weggehen. DAs ist nicht lustig. Ausserdem haben wir die Nachbarn schon öfter auf dieses Problem aufmerksam gemacht, nur ein Schaden war bisher noch nciht...

0

anzeige gegen unbekannt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von horbach
16.10.2010, 00:18

Wieso unbekannt? Ich weiss doch, wem die Katze gehört...

0

Was möchtest Du wissen?