Nachbar beobachtet mich, wenn ich mich sonne.

7 Antworten

Scheinbar schaut er leiber Dich an als seine Frau. Wenn er Dich auch sehen kann, wenn er aus dem Fenster schaut, wo ist das Problem? Darf er nur aus dem Fenster sehen, wenn er Dich vorher um Genehmigung fragt?

damit wollte ich sagen, dass es nichts bringt etwas vor den Zaun zu hängen. Aus dem Fenster glotzen ist genau so abartig.

0

Versuche den Einblick für den Nachbarn zu verhindern, sonst würde ich schon mal zum Kercher greifen. Zuletzt gäbe es noch den Gang zur Polizei oder ein Gespräch mit seiner Frau..

Ich würde den Sichtschutz dichter machen, wenn er dich durchs Fenster beobachtet, freundlich winken. Oder mal im Beisein der Frau sagen: Ach gut das ich sie mal kennenlerne, ihren Mann hab ich ja schön öfters durch den Zaun gucken sehen - immer wenn ich sonne.

Darf Nachbar mit Überwachungskamra mein Grundstück und mich filmen?

Hallo, Mein Nachbar hat vor seinem Fenster zwei Kameras installiert,die die Straße jedoch auch meinen Garten filmen. Ich selber fühle mich beobachtet wenn ich nur im garten die sonne genieße will. Mich stören diese Kameras einfach da ich fast keine Privatsphäre dadurch habe. Das Verhältnis zu dem nachbar ist aber sehr schlecht weshalb ich nicht mal Nachfragen kann was das soll. Meine Frage ist jetzt ob er das eigentlich darf oder ob es ein Gesetz dafür gibt da es ja mein garten ist?

...zur Frage

Nachbarschaftsstreit , Nachbar beschuldigt mich zu unrecht!

Hallo Leute, Seit Mai letzten Jahres wohne ich in meiner neuen Wohnung, es ist ein 6Parteien Haus. Mein direkter Nachbar, 75Jahre alt, hat hinter dem Haus eine Gartenfläche. Wir haben viele Katzen in der Nachbarschaft und ich habe einen kleinen Hund.

Nun das Problem :

Er beschuldigt mich das ich ACHTUNG "Den Kot meines Hundes NACHTS in senem Garten vergrabe!" Hallo, hat er sie noch alle !?

Ich habe ihn desöfteren darauf aufmerksam gemacht, dass Katzen ihren Kot verscharren und ICH DAS NICHT BIN! Aber er beharrt darauf das ich das wäre. Heute hat er mich dessen wieder beschuldigt und langsam reisst mir der Geduldsfaden, ich hab die Schnautze gestrichen voll. Wir haben eine Tierarztpraxis gegenüber und ich habe ihn darauf verwiesen zum Tierartz zu gehen und sich darüber zu erkundigen, doch das will er auch nicht. Solangsam überlege ich deshalb wirklich auszuziehen, denn ich kann kaum noch aus der Tür gehen ohne mir beschuldigungen anhören zu müssen.

Was kann ich tun, kann ich ihn deshalb anzeigen ? Oder was schlagt ihr vor, mir geht das echt auf die Nerven und ich hab wirklich genugandere Probleme.

Danke für eure Hilfe

Lg MiaL.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?