Nach Verdauungsschnaps Autofahren?

10 Antworten

Also, 20cl Schnaps...

Ich Rechne mal mit 40%, wobei das eher noch zu wenig ist... Bei 70 kg Körpergewicht hast du jetzt grob 1,1 Promille und solltest ganz schnell nach Hause  LAUFEN....

Im Worst Case hast du wahrscheinlich so um die 2,3 Promille und im Best Case so grob 0,6 Promille.

Egal wie man es hindreht, Egal ob Probezeit order nicht, du bist nicht mehr Fahrtauglich. Und du solltest mal lernen, einzuschätzen, was du da eigentlich wegbecherst....

LG

Wie kommst Du denn auf die krumme Rechnung? 20 ml Schnaps mit 40 % entsprechen 8 ml Alkohol, ungefähr so viel wie ein Becks Lemon 0,33. Ob davon der Alkoholtester (die untere Schwelle liegt meist bei 0,07 Promille)  überhaupt anspricht, bleibt fraglich. Ausnahme: Du bläst direkt nach dem Genuss des alkoholischen Getränkes, dann wirst Du Fantasiewerte ab 3 aufwärts zu sehen bekommen, weil der Alkohol in der Mundhöhle die Messung verfälscht. 

1
@checkpointarea

Wir reden von 20 cl... Nicht ml... dann hättest du natürlich recht...

Aber 20 cl=200ml. 200ml Schnaps.... Schnaps hat einen Alkoholgehalt von 30%+

Einmal habe ich mit 30%, einmal mit 40% und einmal mit 80% gerechnet (Wobei man das dann wohl eher "Selbstgebrannt" nennt^^)...

Ich sollte mich vielleicht mal damit beschäftigen, wie viel Alkohol in einem Schnaps stecken darf...

Du solltest dich damit beschäftigen, wie du Einheiten umrechnest....

LG

0

Kommt natürlich drauf an, wie lang danach du losfährst. Wenn du ihn drinkst und gleich losfährst ist das vielleicht net so gut. Auch wenn das Glas vermutlich nichts ausmacht, gerade wenn man viel gegessen hat. Es gibt aber genügend Promille-Apps, bei denen du dein Gewicht, Größe und das was du getrunken hast eingeben kannst und dann den ungefähren Promillewert erhältst. Und da du auch nicht mehr in der Probezeit bist, machen 0,2 Auch nichts aus.

Auch wenn das Glas vermutlich nichts ausmacht

Zumindest merkt er danach nix mehr, weil nach einem solchen "Gläschen" scheintot.

1

Ironie an

Klar darfst Du fahren - darfst Dich aber nicht erwischen lassen

Ironie aus

Mit Alkohol im Blut darf man gar nicht mehr Auto fahren. Wurde Dir das nicht in Der Fahrschule beigebracht?

Quatsch...

0
@ThadMiller

Ach ja?

Wer so denkt, dem sollte der Führerschein gleich ganz entzogen werden. Es passieren so schon genug Unfälle, bei denen Menschen sterben. Da muss man nicht "voll" selbst noch dazu beitragen.

Bei uns wurde kürzlich eine Frau erwischt mit 2, nochwas im Blut. Hatte einen Unfall verursacht.

0

Was möchtest Du wissen?