nach knie op ins solarium wann darf mann das?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Sonne und Solarium kann man nutzen, wenn die Narben verheilt sind, damit sich dort wieder ein Lichtschutz aufbauen kann. Das ist in der Regel, wenn Dich der Arzt nach der OP nicht mehr sehen möchte ;-) Verletzte Hautstellen können partiell einen Sonnenbrand bekommen. Schmerzen und bleibende Hautschäden können die Folge sein. Wenn Du aber verletzte Hautstellen (Verletzungen, frische Narben, OP-Schnitte, Tattoos, etc) mit einem Handtuch oder dickes Pflaster abdeckst, kann der übrige Körper auch besonnt werden. Nach längerer Pause, aber nur mit den gewohnten Anfangs-Besonnungszeiten beginnen! In der Regel zw. 4 und 8 Minuten. Du hast (fast) keinen natürlichen Lichtschutz mehr. Voraussetzung ist auch, dass Du keine Medikamente mehr einnimmst bzw. mit deinem Arzt vorher geklärt hast , ob Du mit deinen eventuellen Medikamenten in die Sonne/Solarium gehen darfst. Nur noch als kleiner Hinweis zu deiner Frage ;-)

Was möchtest Du wissen?