Nach dem Vorstellungsgespräch bei Aldi Süd noch detaillierter?

4 Antworten

Du hast dann bei deinem ersten Gespräch überzeugt und bist dadurch in die engere Auswahl gekommen. 

Meist sitzt dann ein neues Gesicht mit beim Gespräch, dein zukünftiger Chef (z. B. Filialleiter) oder Ausbildungsbeauftragter.

:) Dankeschön :)

0

Hi,

ich würde mir da keine großen Gedanken machen - wird schon nicht so schwer. Ist immerhin nur ein Job als Kassiererin, da sind die Ansprüche nicht so hoch. Am besten ist es, wenn du locker bleibst und dir keinen Stress machst. Dann kommst du authentisch rüber und wirst genommen.

Also bedeutet das, dass ich quasi die Ausbildung habe und sie eigentlich nur noch einmal ein SmallTalk möchten?

0

Als Azubi ist man aber nicht NUR Kassierer! Wie kann man denn so' n Schmarrn reden....und nicht solche Ansprüche?! Liebchen werd' mal erwachsen.....oder noch besser: warte mal bis deine Schulzeit zu Ende ist.

0

Hallo MathewMathew,

zu diesem Thema gibt es spezielle Ratgeberliteratur, mit deren Hilfe Du Dich gut vorbereiten kannst. Darüber hinaus kannst Du auch mal hier schauen: karrierebibel.de/vorstellungsgesprach-so-sind-sie-optimal-vorbereitet/

Was Dich speziell im zweiten Gespräch erwartet, hängt von mehreren Faktoren ab, z. B.:

 - Was waren die Themen im ersten Gespräch?

 - Was ist offen geblieben?

 - Wer ist Dein Gesprächspartner?

 - Ist es derselbe wie im ersten Gespräch oder ein anderer?

 - Wie viel Zeit steht für das Gespräch zur Verfügung?

 - Welche Hinweise lassen sich aus der Einladung entnehmen, z. B.: Stand des Bewerbungsverfahrens, Bezeichnung des Gesprächs?

Dankeschön für die informative Stichpunkte. Du hast mir sehr geholfen damit :)

1

Was möchtest Du wissen?