nach creatin einnahme hoher blutdruck?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Creatin ist eines der Mittel mit den meisten Nebenwirkungen. Ich kann in deinem Text nicht lesen, ob Du das Training so allgemein machst, oder wirklich an Wettkämpfen teilnimmst. Warum nimmst Du überhaupt diesen Müll.
Ich denke, dass es eher an Deinem Training gelegen hat. Du solltest Dich mal genauer beobachten und Deinen Puls während des Trainings mehrfach kontrollieren, dann kannst Du evtl. herausfinden, ob es eine Beziehung zum Creatin besteht

Siehe meinen neuen Post

0

Hallo! Creatin ist mit erheblichen Risiken verbunden. Gerade als Amateur - Wozu?

Siehe meinen neuen Post

0

Ganz ehrlich Petzo. Haste so ein Zeug schonma genommen ? wenn ja dann wüsstest du dass alles was chemisch bzw. alles was nicht zu deinem Körper passt immer eine Gegenreaktion zeigt. Bei manchen wenig bei anderen sehr viel.

Digga hör auf das Zeug zu nehmen ja ? Ich sag dir ma was. Wenn du bisschen mehr auf den Rippen hast trainier deine Muskeln ueberall wo du es für geil findest. Fett wandelt sich sehr schnell in Muskelm um, desswegen sind schlanke Leute die trainieren nie so gut gebaut wie Leute die was dicker waren.

Man sieht dass du absolut keine Ahnung hast. Wir reden hier von Creatin, nicht von was weiss ich. Mit Creatin fügst du dem Körper nichts zu was er nicht kennt denn der Körper synthetisert (herstellen) sein eigenes Creatin und Creatin nimmst du selbst zu dir wenn du Fleisch und Fischt isst.

Und der Körper kann NICHT Fett im Muskeln umwandeln, genau so weing geht dass umgekehrt.

An deiner Stelle würde ich mich VIEL besser informieren oder die Tasten stillhalten

0

@ Fast alle:

Wo kommt ihr eigentlich auf diesen Schmarn? Warum schreibt ihr solche Unwahrheiten wenn ihr euch nicht mit dem Thema auseinandergesetzt habt?  Nur weil ihr jemanden kennt dessen Schwester gehört hat dass es jemanden gibt der so was mal auf RTL2 gesehen hat. Also nochmal für alle. 

Wir reden hier von Creatin und NICHT von illegalen Sachen wie Anabolika. 

Creatin wird in Deutschland streng kontrolliert und hat so gut wie keine Nebenwirkungen:

  • Gewichtszunahme (wenn man das zu den Nebenwirkungen zählen kann)  

  • Leichte Magen Darm Probleme (bei zu wenig Wasserzufuhr und zu hoher Dosierung). 

  • Dass Creatin den Nieren schadet ist Quatsch und wurde schon längst widerlegt

Creatin wird sogar in der Medizin angewendet, wird vom Körper selbst synthetisiert und kommt in Fisch und Fleisch vor. 

Creatin ist das meist benutzte und beste legale Supplement was es für den Muskel und Kraftaufbau gibt

Also BITTE, lest euch mal richtig ins Thema ein und informiert euch bevor ihr wieder was zum Creatin schreibt. Danke

Keine Angst, am Creatin wird es mit Sicherheit nicht liegen.

Ich hoffe jetzt einfach mal, dass das nicht ernst gemeint war.

Falls doch, würde ich mir mal Gedanken machen -- und das schnell.

Wenn du deinen Körper als Müllhalde missbrauchst, musst du dich nicht wundern, wenn er rebelliert.

Hauptsache wieder 10 Punkte auf dem Konto auch wenn das Geschriebene Müll ist

0
@Petzo

Informier dich doch mal, in wie fern Eiweißabbau, Nieren und Blutdruck zusammenhängen. Der Fragesteller muss sich ja auch unbedingt mit Eiweiß volldröhnen. Blöderweise schreibt man sich an solchen Leuten die Finger wund für nichts und wieder nichts.

0
@notextor0101

Wieviel Eiweiss er zu sich nimmt weiss ich nicht. Steht nicht in seinem Post. Durch Creatin allein hat er mit Sicherheit kein Bluthochdruck

Siehe meinen neuen Post

0
@notextor0101

Und ich bin informiert. Das Thema Kraftsport interessiert mich seit ca 15 Jahren und ich bin selbst Wettkampfpowerlifter

0

Ich stimme "bingobongobrot" zu..!

Kläre es mit einem Arzt ab.. oder ist etwa dein Freund Arzt.... hmm

Und höre auf das Creatin zu nehmen!

Was möchtest Du wissen?