Nach blutabnahme blauer Fleck?

Das ist der Fleck  - (Medizin, Krankheit, blutabnahme)

5 Antworten

Dann wurde versehentlich die Vene durchstochen oder Du hast nach der Blutabnahme nicht fest auf diese Stelle gedrückt. Das ist nicht weiter schlimm; wenn der Arm weh tut, kannst Du entweder Heparinsalbe auftragen oder Du besorgst Dir Arnicasalbe. Solche Hämatome verschwinden allerdings nach einer Weile auch von selbst. lg Lilo

Ja, das kommt öfter Mal vor, wenn die Schwester, oder Ähnliches, etwas falsch abnimmt. Ist nicht schlimm, dauert nur etwas, bis es weg ist.

Okay danke beruhig mich sehr ☺️

0

das heißt Medizinische fachangeszellte.... und nicht Schwester !!!

0

Ich denke das heißt wenn denn überhaupt medizinische Fachangestellte und nicht so wie du es geschrieben hast

0

Ja, da war die Artzhelferin etwas ungeschickt oder du hast den
Wattebausch hinterher nicht fest und lang genug auf die Einstichstelle
gepresst, das ist aber nichts schlimmes. Blaue Flecken entwickeln sich
immer von Blaulila hin zu grüngelblich, bis sie dann verschwinden.

Was möchtest Du wissen?