Muttermal aufgekratzt ist das schlimm?!?!

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die können bösartig werden.meist hat es einen Grund warum sie aufgekratzt werden. sie jucken oder befinden sich da wo die Kleidung scheuert. Die sollen immer entfernt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke für eure Antworten!! @KaddigF Also ich hab garnicht geblutet ,weder ne kruste oder sonst irgendwas!! Also Wenn ich ein mutermal auf kratze bzw. ganz weg kratz ,man das merkt. Ich meine ,dass es dann nachwächst und wie die ABCD regel ausschaut Krebs sein könnte ,oder?? Kann es auch sein ,dass es einfach nach wächst und ganz normal ist ,kann das dann auch Krebs sein? Ich habe mich dort gekratzt wo ich ein Muttermal habe (und ich bin da eh schon so ein kleiner Hypochonder !xD) ,dadurch alleine kann kein Krebs entstehen oder?? Ich habe am 18. ein Termin beim Hautarzt ich lasse einfach alle Muttermal checken!! Und ich habe einfach Angst ,dass es dann schon zu spät sein könnte. Ich hab mich vorgestern an der Stelle gekratzt! Und wie schon erwähnt: Wäre es gut ob du mir sagen kannst ,dass man den Krebs merkt ,ob da ein Unterschied ist beim Muttermal oder nicht! Danke für alles!! Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist vollkommen egal, ob du das muttermal aufkratzt oder nicht, zumindest in bezug auf hautkrebs, denn geblutet hast du sicherlich ordentlich. grundsaetzlich ist es so, dass wenn sich ein muttermal in form oder farbe oder groesse (da sind wir wieder bei der form) aendert (ueber einen langen zeitraum gesehen, da geht es um monate) dann sollte man unbedingt den hautarzt aufsuchen. keine panik, hautkrebs ist das nicht unbedingt, es bedeutet nur, dass die hautzellen des muttermals wachsen, das wiederum kann geregelt sein, also gutartig oder ungeregelt was dann wirklich krebs ist. grundsaetzlich nimmt der hautarzt eine probe des muttermals schickt es in ein labor und bekommt dann nach einger zeit das ergebnis, falls das muttermal aber nicht zu gross ist und an einer nicht allzu bloeden stelle, dann kann es sein, dass es gleich ganz herausgeschnippelt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chopper1983
28.12.2012, 00:11

Du solltest die Quelle angeben, wenn du jemanden zitierst - denn du machst dich sonst wegen Verstoßes gegen das Urheberecht strafbar!

http://www.giga.de/forum/dies-das/873916-muttermal-aufgekratzt-bekomm-ich-hautkrebs.html

Zitat von ElBeppologe (4. Post auf der verlinkten Seite)

Re: Muttermal aufgekratzt! bekomm ich Hautkrebs? es ist vollkommen egal, ob du das muttermal aufkratzt oder nicht, zumindest in bezug auf hautkrebs, denn geblutet hast du sicherlich ordentlich. grundsaetzlich ist es so, dass wenn sich ein muttermal in form oder farbe oder groesse (da sind wir wieder bei der form) aendert (ueber einen langen zeitraum gesehen, da geht es um monate) dann sollte man unbedingt den hautarzt aufsuchen. keine panik, hautkrebs ist das nicht unbedingt, es bedeutet nur, dass die hautzellen des muttermals wachsen, das wiederum kann geregelt sein, also gutartig oder ungeregelt was dann wirklich krebs ist. grundsaetzlich nimmt der hautarzt eine probe des muttermals schickt es in ein labor und bekommt dann nach einger zeit das ergebnis, falls das muttermal aber nicht zu gross ist und an einer nicht allzu bloeden stelle, dann kann es sein, dass es gleich ganz herausgeschnippelt wird. ElBeppologe

Ist sogar ein mittlerweile 6 jahre alter Post (als du den kopiert und hier eingefügt hast, war er bereits 4 Jahre alt)

0

Mein 5-jähriger Sohn hat sein Muttermal (ca. 6 mm Durchmesser) auch schon ein paar mal aufgekratzt. Ich bin jedes Mal in Panik zur Hautärztin und jedes Mal kam die Entwarnung, dass es nichts schlimmes ist. Sie hat mir erklärt, daß ein Muttermal manchmal jucken kann bzw. ein ganz klein wenig über der restlichen Haut erhaben ist und deshalb auch leicht aufgeschürft wird. Deshalb kann es auch mal bluten, aber dies ist dann nicht weiter schlimm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chopper1983
27.12.2012, 23:41

auch wenns etwas spät kommt, aber:

9 mal zur hausärztin, 6 mal entwarnung und trotzdem - jedesmal panik und wieder hin? sorry, ich möchte echt nicht fies klingen, aber wie blöd klingt das denn?

da entwarnt sie JEDESMAL und trotzdem rennste JEDESMAL wieder hin?

weia...

0

bei sowas lieber zum hautarzt gehen um sicher zu sein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann schon gefahrlich sein, sei vorsichtig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

muttermalke wachsen meistens wieder qnch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?