Mutter von Harry Potter?

12 Antworten

Es gibt viele Kinder die von Muggeln geboren werden und später magische Kräfte besitzen. So war es auch mit Lyli Potter. Sie ist eine muggelstämmige Hexe, die auch mit Schlammblut beleidigt werden. Wenn 1 Teil der Eltern Muggel ist, sind es Halbblüter und beide Elternteile (und restliche Familie) magisch, sind sie Reinblüter. Also ist Harry Potter ein Halbblut, da seine (Lylis Eltern) Muggel waren. ::-)

Ich weiß, ich komme spät, nur wollte ich noch was zu Muggelstämmigen sagen. Es wird nämlich vermutet, dass ein Vorfahre von Muggelstämmigen ein Squib war. Das sind Kinder von magischen Eltern, welche allerdings keine magischen Fähigkeiten haben. Allerdings können Sie diese weitervererben.

Genauso kann man ja auch die (zum Beispiel) blauen Augen der Oma haben, während die Eltern grüne und braune Augen haben...

1
@AntoniaRoth

Ach deshalb wusste ich nix mehr von der Frage, = 4 Jahre her. Ist eine Idee, mit dem Squib!

Tscüss! 😎

0

Harrys Mutter, Lilly Potter, geborene Evans, war KEIN Muggle! Sie war muggelstämmig oder wie andere es zu sagen wagen ein "Schlammblut". Deshalb war sie in Hogwarts, der Schule für Hexerei und Zauberei.

Also ließ noch mal nach, wenn du so etwas denkst!!!

Lily ist kein Muggle... Sie war Muggelgeborene, also die Tochter von zwei Muggeln (nicht-Magiern). Aber Lily Evens (später Potter) war eine Hexe.

Harrys Mutter ist kein Muggel!
Lily Evans (später Lily Potter) war muggelstämmig (unter Todessern auch "Schlammblut" genannt). Das heißt: IHRE Eltern waren Muggel, sie selbst ist aber eine Hexe!
Alles klar? ^^

Woher ich das weiß:Hobby – Ich bin bereits mit 4 Jahren ein Potterhead geworden :)

Lilly Potter war kein Muggel. Lilly Potters Eltern waren Muggel.

Was möchtest Du wissen?