Muss Polizei bei autounfall Angehörige informieren?

12 Antworten

Als der Bub meines Cousins tödlich mit dem Moped verunglückte, circa 2 km, vom Elternhaus entfernt, kam auch keine Polizei zu ihm! Am Abend rief das Krankenhaus an das sein Bub verstorben sei und erst am nächsten Tag rief Mal schnell die Polizei an ob er vom Todesfall was weiß! Finde das schon sehr extrem, dass man nicht Mal schnell bei den Angehörigen vorbei fährt und es ihnen mitteilt wahrscheinlich hätte mein Cousin auch jemanden gebraucht der ihm beiseite steht in dieser Zeit wie zB ein Pfarrer! 

vielleicht wollte dein Vater nicht das ihr informiert werdet, dann macht die Polizei da auch nichts weiter .... trotzdem komische Geschichte irgendwie das euch erst nach einem Monat auffällt das dein Vater nicht mehr auftaucht .... oder wie habt ihr von dem Unfall erfahren ?

Nicht hier fragen, frage die Polizei!

Es  muss ja einen Grund geben, dass die Polizei davon ausging, dass es keine Angehörigen gibt!

Es ist durchaus möglich, dass die Polizei überhaupt nichts dafür kann. Mehr wie Daten abfragen, können die nicht machen!

Wenn ihr keine Auskunft bekommt, dann müsst ihr einen Anwalt einschalten, der dann Akteneinsicht beantragt und auch bekommt.

Wenn der Vater mit der Mutter vh. ist Steht der Polizei, der Datendurchgriff auf das EMA offen, Da steht die komplette Familie, das kann, und darf die Polizei in Niedersachsen und nach Holland.

0

Autounfall - ADAC übernimmt Abschleppkosten - wann zahlt ADAC?

Guten morgen zusammen. Es geht um folgendes: Ich hatte einen Autounfall und mein Auto wurde von einer Firma (nicht ADAC) abgeschleppt. Der ADAC meinte, dass sie die Kosten vom Abschlepper uns überweisen (nebenbei, wir haben schon Abschlepper gezahlt und warten auf ADAC) . Ich habe ein Formular ausgefüllt und die Rechnung des Abschleppers an den ADAC nach München geschickt (Montag letzte Woche). Wann kann man ungefähr damit rechnen, dass das Geld auf dem Konto ist? Danke :)

...zur Frage

Ratenzahlung bei Abschleppdienst möglich?

Hallo ich wurde von einem Dienst namens bewa autorecycling aus einer Grube rausgeholt jetzt bekam ich eine große Rechnung das sofort also morgen zu zahlen ist. Ich habe so eine Summe an Geld gar nicht und die sind jetzt am abend nicht mehr erreichbar. Hat da jemand schon Erfahrung mit Abschleppdiensten kann man mit denen über sowas verhandeln?

...zur Frage

Ist es verboten sich als Halter eines abgeschleppten Wagens auszugeben?

Neulich in einer Stadt habe ich gesehen wie ein Abschleppdienst gerade dabei war ein Auto aufzuladen. Auf einem Parkplatz von einem Supermarkt, wo keine Steuern erhoben werden.

Was wäre passiert, wenn ich folgendes gemacht hätte?

Fallbeispiel: Ich laufe wutentbrannt hin und mache eine Szene und schauze die Leute an "hey! Was macht ihr denn mit meinem Wagen?!" und wenn die mir dann eine Rechnung hätten geben wollen, hätte ich sie sofort zusammen geknüllt und denen vor die Füße geworfen und gesagt "Jooo. Is mir doch egal!" und wäre dann einfach weiter gegangen.

Wäre das illegal? Was wäre dann passiert?

...zur Frage

Pannenhilfe: wo im Notfall anrufen?

Angenommen, jemand ist nicht (mehr) ADAC-Mitglied. Auf der Rechnung für die letzte Jahresinspektion (bei A.T.U.) ist aber vermerkt, dass Kosten für Pannenhilfe bis 105 Euro und Abschleppen bis 155 Euro erstattet würde. Frage: angenommen, der Ernsthilfe tritt ein. Wo sollte man anrufen wenn Pannenhilfe, wer ist am günstigsten (so daß die o.g. Grenzen von 105, bzw 155 Euro nicht überschritten würden)? (In anderen Threads wurde hier schon (mit unterschiedlichen Meinungen) darüber diskuttiert, ob der ADAC auch bei Nicht-Mitgliedern kommt und ob man dann, im Notfall, auch noch Mitglied werden könne) Für Tipps: danke im Voraus

...zur Frage

Bekomme ich Geld für Autoverschrottung?

Hallo,

Mein Vater hatte einen autounfall. Das Auto steht bei einem Abschleppdienst und die Kosten für Abchleppen und Standgebühr sind bezahlt. Das Auto ist ein Totalschaden und soll verschrottet werden. Bekomme ich hierfür einen Restwert des autos bezahlt? Der Abschleppdienst sagte mir es sei sogar umgekehrt, man müsse derzeit sogar dafür bezahlen.

Wie ist hier die Rechtslage? Was sollte ich hier am besten tun?

Und wie ist das mit dem Abmelden? Die Abschleppfirma bot mir an dies zu übernehmen. Ich will das aber lieber selbst erledigen. Ist wohl auch besser so, oder? Traue der Firma nicht so recht.

...zur Frage

ADAC: Abschleppkosten werden nicht erstattet trotz ADAC-Mitgliedschaft?

Hallo,

ich bin ADAC-Mitglied und ich hatte einen kleinen Unfall mit dem Pkw. Dabei bin ich eine Treppe runtergefahren. Danach habe ich den ADAC angerufen und ist dementsprechenden gekommen und das Auto wurde abgeschleppt. Dafür musste ich ca 760 Euro bezahlen. Der ADAC ist mit dem Kran gekommen und hat das Fahrzeug in seine eigene Werkstatt gefahren, obwohl ich ausdrücklich gesagt habe das die nächste Werkstatt gleich um die Ecke sei, hat er das Fahrzeug nicht dahin gebracht. Die Werkstatt vom ADAC, wo das auto dann stand war 15 km entfernt, obwohl die von mir gewünschte Werkstatt nicht mal 1km entfernt war. Nach mehrfachen Emailverkehr wird das Argument geliefert, das die Kosten richtig sind und sie die Kosten nicht zurückerstatten werden, weil das nicht auf einer öffentlichen Straße passiert ist sondern ein Fußgängerüberweg sei. Dabei steht auf der Homepage vom Adac das kosten bis zu 300 erstatten werden. Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?