Muss Mieter bei einer Macke im Laminat das komplette Panel auswechseln lassen oder reicht eine Reparatur?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Vermieter kann bei zwei kaputten Stellen nie den kompletten Austausch verlangen, denn sonst wäre er ja besser gestellt als vorher.
Handelt sich um normale Gebrauchsspuren, sind diese durch die Miete abgegolten.
Handelt es sich um ungewöhnliche Gebrauchsspuren, kann er schon die Reparatur dieser Stellen verlangen, das ist klar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Derartige geringfügige Schäden können auch bei vertragsgemäßem Gebrauch der Mietsache auftreten. Dann sind diese mit der Miete abgegolten. Nötigenfalls könnte eure private HV den Schaden regulieren. Diese würde u. U. meinen, das ist normale Abnutzung und die Leistung ablehnen. Das wiederum bestätigt die Aussage im ersten Satz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Fachmann es wirklich ausbessern kann dann wird er es machen.Laß es erst einmal begutachten.Es ist ja auch so,daß es farblich auffallen würde wenn mitten im Fußboden neue Teile verlegt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?