Muss mein Kind bei starkem Gewitter in die Schule?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Grundsätzlich besteht eine Schulpflicht, wenn durch das Gewitter oder Schnee eine Gefährdung des Kindeswohl zu erwarten ist, wird eine Entschuldigung der Eltern ausreichen, ist dann ja anhand der Wetterlage auch nachvollziehbar.

Es spielen dann natürlich auch Faktoren wie Schneestärke, Gewitterstärke, Alter des Kindes, Wegstrecke bis zu Schule, Busverbindungen etc. eine Rolle.

Das kannst du als Elternteil selber bestimmen, schreibe aber auf jedenfall eine Entschuldigung.

Hallo ich würde gerne zunächst wissen wie dein kind zur schule kommt......mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder zu fuß?

In Deutschland kann man sein Kind an jedem beliebigen Tag zuhause lassen.

Es entscheiden die Eltern ob die Kinder zu Schule gehen oder nicht.Man sollte es jedoch nicht übertreiben.

In Deutschland haben wir Schulpflicht, man kan sein Kind daher nicht an jedem beliebigen Tag zuhause lassen.

1

Und das ist einfach so ein unausgesproches Gesetz oder gibt es dafür irgendwelche Grundlagen?

0

Wir haben in Deutschland die Schulpflicht - da Bildung aber Ländersache ist, können einzelne Regelungen abweichen.

Eltern können aber ihre Kinder nicht einfach zu hause lassen.

deshalb: sinnvolle Entschuldigung (sonst zählen die Fehltage als unentschuldigt)

0

Nein, bei Gewitter ist generell schulfrei.

Was möchtest Du wissen?