Muss mein Gehalt heute drauf sein bei der norisbank?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Normalerweise kannst du davon ausgehen, dass dein Geld heute da ist. Wann die Norisbank bucht und wann die Buchung im Onlinebanking sichtbar ist, kann dir die Norisbank verraten.

Sobald das Geld gutgeschrieben wurde, kannst du auch mit Karte bezahlen.

Elektronische Überweisungen innerhalb der EU sind - vereinfacht gesagt - am nächsten Bankarbeitstag von den Kreditinstituten dem Empfängerkonto gutzuschreiben, Überweisungen mit Papierbeleg innerhalb drei Bankarbeitstagen.

Der Arbeitgeber wiederum muss dafür sorgen, dass das Gehalt unter Beachtung der o. g. Bedingungen dir morgens um 0:00 Uhr des vertraglich vereinbarten Termins zur Verfügung steht.

Papierbeleg innerhalb von 2 Bankarbeitsagen.

0

Natürlich geht die Überweisung schneller durch, wenn du und dein Arbeitgeber bei derselben Bank sind. Ich vermute mal dein Arbeitgeber wird die Überweisungen in digitaler Form durchführen, da gilt ein gesetzliches Limit von 1 Tag innerhalb dessen die Banken den Vorgang abschließen müssen (2 Tage wenn sie die Überweisung schriftlich abgeben).

Eventuell ist dein Arbeitgeber auch bei der Commerzbank und hat dein Gehalt immer am letzten des Monats überwiesen, so dass es am 1. da war. Weils dieselbe Bank war ist die Überweisung binnen weniger Stunden durchgegangen. Nun sind zwei unterschiedliche Banken beteiligt, so dass es halt länger dauert.

Wann das Gehalt überwiesen wird ist im Arbeitsvertrag geregelt. Ab dem Datum kannst du nochmal 1-3 Tage, abhängig von den Finanzdienstleistern dazu rechnen.

Wann Dein Gehalt überwiesen wird, liegt doch an Deiner Firma; eigentlich müsste es heute gutgeschrieben sein.

Natürlich kannst Du mit Karte bezahlen, wenn Geld auf dem Konto ist.

Was möchtest Du wissen?