Muss man unbedingt eine Spülung benutzen?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Hallo AlexMukaka,

Du kannst ,musst aber keine Haar Spülung machen,die Wirkung einer Haar Spülung ist-Zitat aus meinem Tipp:

  • sie schützen die Haare vor Spliss, machen sie leichter kämmbar, spenden Feuchtigkeit, verleihen den Haaren Sprungkraft und Glanz .

Es gibt ganz einfache Spülungen,die Du Dir selbst herstellen kannst,sie kosten nicht viel und sind natürlich:

  • für dunkles Haar: 1 TL getrocknete Brennnessel mit 1 Tasse kochendem Wasser aufgießen, auch Brennnessel Tee im Beutel möglich-stärkt die Haarwurzeln, verleiht Glanz und macht die Haare leichter frisierbar,

  • für helles Haar: 1 TL Kamille auf 1 Tasse Wasser oder ebenfalls fertigen Kamillen Tee im Beutel-die Haare werden weich, seidig und glänzend . Für beide Spülungen gilt-die getrockneten Kräuter ca 20 Minuten ziehen lassen, den Tee wie gewohnt,

  • auch einfach eine halbe Flasche Bier nach dem Waschen über die Haare gießen und kurz einwirken lassen,anschließend gut ausspülen ,kann die Haare kräftigen und verleiht ihnen Glanz.Der Bier Geruch ist spätestens verflogen,wenn die Haare getrocknet sind.

Sicherlich kannst Du auch reines Oliven Öl zur Haar Pflege anwenden,andere geeignete Öle sind: Argan-,Avocado-,Mandel-,Sonnenblumen und Weizenkeim Öl.

Mit diesen Ölen kannst Du auch eine Haar Kur machen,je länger- ungefähr 2 Stunden- Du eine Öl Packung auf den Haaren lässt, umso besser wirkt sie.Öle nähren die Haare, machen sie weich, glänzend, leichter kämmbar und spenden Feuchtigkeit .

Gruß Athembo

Athembo 29.07.2014, 21:39

Vielen Dank für`s Sternchen!

0
  • Quatsch, das ist alles verplempertes Geld. Die Kosmetikindustrie weckt da Bedürfnisse, die es eigentlich gar nicht gibt.
  • Es gibt ziemlich viele Menschen, nämlich fast alle Männer und mindestens ein Drittel aller Frauen, die NIE eine Spülung verwenden und dennoch schönes Haar haben.

Vergiss den Quatsch und lass Dir nichts andrehen!

anonlikestrains 02.07.2014, 23:18

Da muss man klar differenzieren, stark geschädigtes Haar ist manchmal kaum kämmbar nach dem Duschen, da kommt man dann kaum um Spülungen mit flüchtigen Silikonen drum rum. Bei natürlichem, gut gepflegtem Haar, sieht das natürlich anders aus, da geb ich dir Recht.

1
Kajjo 03.07.2014, 11:22
@anonlikestrains

Ja, es gibt Fälle von stark geschädigtem Haar, da stimme ich Dir zu. In solchen Einzelfällen kann eine Spülung die Kämmbarkeit und Optik stark verbessern.

Erwähnt werden sollte dann aber auch, dass die Schädigungen des haars fast immer auf andere unnötige Kosmetik zurückzufüren ist, allen voran Bleichen, Färben und Dauerwellen des Haares. Wer sein Haar derartigen Torturen aussetzt, muss sich nicht wundern, wenn er quasi abhängig wird von weiteren eigentlich unnötigen Produkten.

0

Meistens machen sie deine Haare nur nicht so unkämmbar und weicher ( das kannst du schon beim abspülen unter der Dusche spüren ) .Jedoch helfen sie grundsätzlich nicht so viel . Wenn du trockene Harre bzw. Spitzen hast , dann würde ich dir auch lieber Olivenöl empfehlen. Es gibt jedoch auch bei DM von z.B garnier oder Balea Öl, welches du auch nach dem Duschen in die Haare machen kannst. Beide halten sehr lange ( bei mir 1 Jahr ) und sie helfen auch total .

Ich benutze für meine langen Haare immer Spülung das verbessert die Kämmbarkeit.

Hallo AlexMukaka,

ich benutze für meine Haare mittlerweile auch keine Spülung mehr. Reines Olivenöl ist sicherlich eine Alternative aber auch nicht die beste Lösung. Hast du vielleicht mal was von Aleppo-Seife gehört? Ich benutze Sie nicht nur für die Körperpflege sondern auch für meine Haare! Ich habe auch immer Probleme mit meinen trockenen Haaren gehabt und mit der Seife ist es wirklich sehr viel besser geworden. Du musst nur etwas auf das Mischverhältnis achten! Ich bevorzuge 70 Prozent Olivenöl und 30 Prozent Lorbeeröl.

Hier mal ein Beitrag: http://www.frau-shopping.de/nie-wieder-ohne-aleppo-seife-11963.html

Ansonsten würde ich noch eine Haarkur empfehlen! Aber bitte Produkte ohne Silikone z.B. Alterra Repair-Shampoo, Alpecin Liquid Hair Energizer, alverde Haarkur Aloe!

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen!

Ich würde auf jeden Fall eine benutzen!! Muss ja auch nicht oft sein! Ich habe Locken dadurch sind meine Haare eh immer etwas trocken aber ich benutze jedes mal nach dem Waschen eine Spülung und einmal die Woche eine Kur! Pantene pro v oder Dove sind günstig und gut!!

Ich benutze schon bestimmt 2-3 Jahre keine Spülung mehr und meine Haare sehen immernoch super aus. Sie fühlen sich nicht mehr so weich an, aber das wars dann auch mit den Unterschieden. Du kannst auch eine Haarkur nehmen oder wie du schon gesagt hast, Olivenöl. Habe schon oft gehört, dass das gut sein soll, habs aber selbst noch nicht ausprobiert. Solltest du nur nicht jeden Tag machen :)

Eine Spülung fürs Haar verhält sich genauso wie der Weichspüler zur Wäsche...Macht alles weicher und riecht gut , aber bringen tut es im Endeffekt nichts.

Ich selbst nutze auch keine Spülung. Ich greif sofort zur Haarkur, weil da mehr drin ist. Hab aber auch sehr trockenes Haar.

Ich nutze auch schon länger keine Spülungen mehr, dafür aber soein Spray von Glisskur, damit ich die Haare nach dem duschen noch kämmen kann.

Es pflegt die Haare nur von außen, Kuren stattdessen von innen. Weiß nicht wie das bei dir ist, aber bei mir werden die Haare davon voll weich, das ist mir das Geld wert. :)

LG Frederike

Ps. Würde mich über Favoritenmarkierung freuen^^

mache ich auch so... lieber einmal weniger duschen, statt irgendwelche Spülungen - das ist viel gesünder :)

Ich wusste gar nicht, dass es sowas gibt...

Nein, man muss nicht unbedingt Spülungen benutzen.c:🙆

Was möchtest Du wissen?