Muss man Trainingsmaßnahmen eigentlich im Lebenslauf erwähnen?

7 Antworten

Also ich würde immer die Weiterbildungen angeben, die für die aktuelle Bewerbung auch relevant sind. Insgesamt kommt es bei Personalern gut an, wenn Du die Zeit der Arbeitslosigkeit für Weiterbildungen genutzt hast - insbesondere wenn diese zielgerichtet erfolgt sind und auf eigene Initiative hin und halt nicht nur die "Zwangsmaßnahmen" des Arbeitsamtes. Welche Chancen Du hast, hängt natürlich von ganz vielen Faktoren ab. Zum Beispiel von dem, was Du vor der Arbeitslosigkeit gemacht hast, aber immer auch von den Mitbewerbern, die mit Dir um einen Arbeitsplatz konkurrieren.

Ich würde alle Weiterbildungen angeben, damit der potentielle Arbeitgeber sieht, dass ich mich nicht auf der faulen Haut gelegen habe. Dadurch zeige ich, dass ich motiviert bin und die Zeit nicht vertrödelt habe.

Muß nicht, aber sollte man. Schließlich zeigen die, dass du nicht nur faul zu Hause gesessen, sondern etwas für deine Qualifikation getan hast. Mühe allein genügt zwar nicht, aber ohne erkennbares Bemühen ist blöd.

KFZ-Mechaniker Bewerbung, geht das so?

Bewerbung um eine Ausbildungstelle zum Kraftfahrzeugmechatroniker

Sehr geehrter Herr (Name),

über die Ausbildungsbörse AZUBIYO bin ich auf Sie aufmerksam geworden und bewerbe mich um eine Ausbildung als KFZ-Mechatroniker in ihrem Unternehmen.

Eine Ausbildung im KFZ-Bereich liegt nahe, da mein Interesse sowohl dem technischen Aufbau und der Instandhaltung von Nutzfahrzeugen als auch dem handwerklichen Arbeiten mit technischen Maschinen und Geräten betrifft. Das abwechslungsreiche Aufgabengebiet rund um Wartung und Prüfung, Diagnose, Fehlerbehebung und Reparatur deckt sich somit mit meinen Neigungen.

Zurzeit besuche ich das Landfermann-Gymnasium in Duisburg, an dem ich schon 2016 meinen mittleren Schulabschluss mit einem Schnitt von 3.5 erlangt habe. Meine besten Fächer sind Mathematik, Informatik und Deutsch.

Meine persönlichen Stärken sehe ich meiner Robustheit und meinem Ehrgeiz, außerdem besitze ich eine hohe Lernbereitschaft. Ich bringe viel Motivation und Entschlossenheit mit. Meinen Arbeitsstil würde ich als exakt und konzentriert bezeichnen. Ich stelle mich gerne neuen, vielfältigen Herausforderungen, und bemühe mich dabei immer um eine zeitnahe Lösung der an mich gestellten Aufgabe. Ich kann sowohl alleine, als auch im Team gut arbeiten, gelte als tüchtig und bin stets pünktlich.

Für Ihr Unternehmen habe ich mich entschieden, weil Sie als schon lange bestehendes Nahverkehrsunternehmen in der Landeshauptstadt Düsseldorf eine zentrale Rolle im Bereich der Personenbeförderung spielen. Noch dazu gehört die Rheinbahn zu den größten Arbeitgebern und Ausbildern der Region.

Ihrer positiven Rückmeldung sehe ich mit großer Freude entgegen.

Mit freundlichen Grüßen

(Name)

Anlagen Lebenslauf Zeugnisse

...zur Frage

Bei Maßnahme einmal gefehlt. Stand vor verschlossener Tür. Strafe?

Hallo ich habe am Mittwoch bei meiner Maßnahme im Jobcenter einmal gefehlt. Ich wohne in einer ländlichen Gegend und der Bus hatte aufgrund der Bauarbeiten Verspätung. Die Maßnahme ist direkt im JC und ist für extra für Rehafälle ab 30 die schon eine abgeschlossene Berufsausbildung haben und aufgrund einer Erkrankung in Ihrem Beruf nicht mehr arbeiten können. Beginnen tut der Kurs immer um 8.30 Uhr, zweimal pro Woche und habe bis jetzt immer dran teilgenommen und war immer pünktlich und habe mitgemacht. Am Mittwoch hat aber das JC grundsätzlich geschlossen und als ich um ca 09.15 ( also dreiviertel Std zu spät, die Fahrt dahin dauert auch ca eine dreiviertel Std) und stand vor verschlossener Tür. Auch am Seiteneingang kam ich nicht rein. Am Montag musste ich mein Handy zur Reperatur bringen und ich dachte eine Woche ohne Handy währe nicht schlimm, was soll schon passieren in einer Woche. Nun konnte ich da nicht anrufen. Eine Stunde stand ich draußen und bin dann wieder gefahren. Nun meine Frage, wenn ich den blöden Vorfall persönlich kläre, kriege ich dann trotzdem eine Sanktion? Für die im JC ist es ja "schwänzen", egal wie die Umstände waren. Werden die mich gleich bestrafen? Danke

...zur Frage

Vollzeitstudium oder nebenbei weiterbilden?

Guten Morgen ihr Lieben,

ich würde gerne einmal ein paar Meinung dazu einholen, ob ihr lieber Vollzeit studieren würdet oder euch nebenbei weiterbilden würdet mit zB einem Fernstudium, Abendschule etc.?! Also ich bin 21 Jahre alt, habe Fachabitur und nun eine Ausbildung abgeschlossen und verdienen nun seit diesem Monat erstmal richtig Geld, was natürlich super ist. NUn stellt sich für mich aber die Fragen was ich machen soll. Ich könnte erstmal in meiner Firma bleiben und Berufserfahrung sammeln und mein Chef würde mir sogar den Ausbilderschein bezahlen so wie es aussieht (aber ewig hier bleiben würde ich nicht sondern mir irgendwann so nach 1 - 2 jahren etwas neues suchen).. ich würde dann nebenbei gern meinen Fachwirt machen .. oder der andere Weg wäre eben ein Vollzeitstudium ab Oktober, was aber heißt kein Geld (obwohl ich mir jetzt gerne schon endlich mal etwas leisten wollen würde nach Schule und Ausbildung) , und danach erst einmal wieder einen sicheren Job finden...

Was würdest ihr machen und was denkt ihr kommt bei zukünftigen Arbeitgebern besser an im Lebenslauf?? VIelen Dank schonmal für eure Antworten.

...zur Frage

BvB (Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme) Abbrechen, Kindergeld

Guten morgen liebe gute Frage Freunde, erstmal zur Vorgeschichte, ich habe letztes Jahr im August ein Fsj in einem Kindergarten begonnen, es hat mir auch viel freude bereitet, jedoch habe ich durch viel stress im Privat und Familienleben im Maerz diesen Jahres abgebrochen. Ich bin seit ich 13 bin Depressiv, bin seit letztem Jahr in Aerztlicher (Medikamentoes) behandlung. War mittlerweile auch bei 3 Psychologen und habe von jedem ein Gutachten ueber befund und schwere meines Falles. Jedenfalls habe ich eine ausgepraegte Sozialphobie und normale Dinge wie z.B. Einkaufen oder in ein Restaurante gehen sind manchmal mehr als die Hoelle fuer mich. Gestern habe ich das erste mal versucht zu einer Maßnahme vom Arbeitsamt zu gehen. (3 x vorher abgesagt wegen Panikattacken) und als ich Abends wieder zuhause war, habe ich genau gewusst dass ich dort nicht wieder hinmoechte. Wegen Kuendigung etc. ist das kein Problem, ich habe mir den Vertrag nochmal durchgelesen (gestern erst unterschrieben) und ich habe keine Kuendigungsfrist oder aehnliches. Allerdings ueben meine Eltern so einen Druck auf mich aus, das ich manchmal am liebsten einfach verschwinden wuerde. Mein Vater moechte unbedingt das Kindergeld haben, was der Staat aber natuerlich nicht so auszahlen moechte, weil ich ja seit Maerz diesen Jahres nicht mehr richtig arbeiten war. Wenn ich die Maßnahme nun abbreche, wird dann das Kindergeld fuer mich wieder komplett gestrichen? Das haengt ja irgendwie auch alles zusammen ._. Ich will arbeiten und ich will einen normalen Arbeitsalltag, aber nicht so. Das ist genau das gegenteil von dem was ich brauche und moechte und die Situation macht mich einfach nur ungluecklich. Die Frau von der Arbeitsagentur meinte zu mir auch nur "Wenn es nicht geht, dann laesst du dich halt krankschreiben." - Super. Ich werde versuchen es in die eigene Hand zu nehmen und auf gut glueck bewerbungen verschicken um etwas sinnvolles zu tun, denn das was man dort tut, ist es nicht. Was kommt auf mich zu wenn ich die Maßnahme beende? Hat jemand Erfahrungen? Lg

...zur Frage

Ohne Mathe im Abschlusszeugnis Abitur über Fernstudium möglich?

Hallo, ich hole gerade im letzten Schuljahr meine mittlere Reife an einer Wirtschaftsschule nach und habe leider kein Mathe dazu gewählt, da ich auf der Realschule in der 9. Klasse große Probleme in dem Fach hatte. Aufgrund meiner großen Defizite fällt der Weg über die FOS leider aus. Über ein Fernstudium könnte ich mich in meinem eigenen Rhythmus und intensiver (Mit Nachhilfe) in das Fach einarbeiten. BOS kommt leider aufgrund meines Alters (bin 20) auch nicht in Frage, da ich nach einer Ausbildung und zusätzlichen 3 Jahren Schule nur noch mehr Zeit (und evtl Antrieb) verlieren würde.. So hätte ich zumindest die Möglichkeit GLEICHZEITIG eine Ausbildung (Zur Sport- und Fitnesskauffrau) zu machen. Jedoch frage ich mich, ob ich mich denn überhaupt für das Abitur per Fernstudium anmelden kann, wenn ich keine Mathe-Note im Abschlusszeugnis vorweisen kann..? Ich weiß auch, dass es schwierig wird auf sich allein gestellt zu sein, aber ich nehme es in Kauf und habe die nötige geistige Reife, Hilfe und Motivation dafür. Habe zB in Englisch und Deutsch keine Probleme. Danke euch schonmal! :)

...zur Frage

Welche Maßnahmen sind für die Gesunderhaltung der Wälder wichtig?

-politische Maßnahmen
-forstwirtschaftliche Maßnahmen
Und
-persönliche Beiträge

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?