Muss man (s-)einen Schülerausweis immer dabei haben?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du musst nicht, würde ich aber empfehlen, da es oft irgendwo Schülerpreise gibt und du da natürlich dann nachweisen musst, dass du Schüler bist.

Nein.

Es sei denn, man nutzt z.B. eine Fahrkarte, die nur in Verbindung mit einem Schülerausweis gültig ist.

Ab 16 bist du Ausweis pflichtig ( Reisepass oder Personalausweis).

Aber diesen braucht man nicht immer mit zu führen.

Der Schülerausweis ist kein offizielles Ausweisdokument und braucht daher nur mitgeführt werden, wenn er gebraucht wird ( öffentlicher Nahverkehr, Ermäßigung bei Veranstaltungen)

Nein, muss man nicht, erst den Personalausweis muss man mit sich tragen.

Auch das muss man nicht.

Man muss lediglich einen Personalausweis oder Reisepass besitzen und auf Verlangen einer dazu berechtigten Behörde vorlegen.

Allerdings kann es oft hilfreich sein, den Personalausweis bei sich zu haben.

0

Stimmt, habe auch grad gesehen, dass sie die Pesonalausweispflicht gelockert haben

0

Auch das nicht. Es gibt hierzu keinerlei Verpflichtung 🤦🏻‍♂️

0

Nein. Der Zettel ist absolut unnötig. Außer wenn du irgendwelchen schülerrabatt haben möchtest.

Was möchtest Du wissen?