Muss man mit dem Weiterfahren warten, bis ein Fußgänger den gesa0mten Zebrastreifen überquert hat?

3 Antworten

Du musst so lange warten bis du Gefahrlos am Fussgänger vorbei fahren kannst, also nicht 10 cm Hinter den Fußgänger rüber fahren. Denk dran der Fussgänger könnte z.B Stolpern und nach hinten fallen. Gerade wenn der Fussgänger offensichtlich gehbehindert ist oder sich unsicher bewegt wartet man besser bis er den Fussgängerüberweg verlassen hat oder zumindest bis er 2 bsi 3 Meter vom Auto entfernt ist.

Wenn der Fussgänger bei Dir vorbei ist, dann darfst und kannst Du gefahrlos hinter ihm weiterfahren.

Immer wenn Dir der Fussgänger den Rücken zeigt, kannst Du fahren, falls sich nicht noch andere Passanten zum Überqueren der Fahrbahn entschliessen.

Haltepflicht an Zebrastreifen mit Verkehrsinsel?

Zebrastreifen mit Verkehrsinsel: Muss ich schon anhalten, wenn ein Fußgänger erst die Gegenfahrbahn überquert?

...zur Frage

Vorfahrt? in der Stadt...

Eine Frage zu diesem Bild, an uns Autofahrer:

Anmerkung: Obwohl ich schon lage einen Führerschein habe, aber seit 3 Jahren nicht mehr Auto gefahren bin, so bin ich mir bei folgender Frage sehr unsicher:

Beim angegebenen Bild: Darf der Fußgänger einfach weitergehen? Muss der BMW-Fahrer und auch der Fiat-Fahrer halten? Das ich, als Autofahrer auf Fußgänger besonders achte ist selbstverständlich! Ich habe vor langer Zeit gelernt, das der Fußgänger nur dann so über die Straße marschieren darf, wenn ein Zebrastreifen auf Fahrbahn und/oder auf einem Schild markiert ist. Aber solche Fußgängerüberwege (ohne Zebrastreifen) gibt es nun immer häufiger in Städten. Und ich merke in meiner Umgebung, das Keine/r das wirklich weiss, ob der Fußgänger einfach so rübergehen darf. Aber die Meisten latschen einfach so drüber... Bitte nur Antwort/en, wenn Ihr Euch sicher seid!

...zur Frage

Wie ist die rechtliche Lage bei Fußgängerüberwegen?

Hallo zusammen!

Wenn bspw. ein Fußgänger einen Fußgängerüberweg (Zebrastreifen) überqueren möchte, ab wann muss ich als Autofahrer anhalten? Erst wenn der Fußgänger unmittelbar die Fahrbahn betritt oder auch schon x Meter vorher?

Wenn ihr dazu noch einen Link hättet, wo es in ausführlicher Form steht, wäre das ausgezeichnet :)

Vielen Dank vorab

Gruß

...zur Frage

Verkehrssituation mit Fußgängern - wer verhält sich falsch?

Ich habe mich schon des Öfteren gefragt, wer sich in folgender Situation falsch verhält (vorher siehe Bild!):

Ich möchte als Autofahrer nach rechts in eine Seitenstraße abbiegen. In die Richtung von der ich komme verläuft rechts neben der Straße ein Fahrradweg, der auch auf der Straße mit gestrichelten Fahrbahnlinien gekennzeichnet ist. Sollte ein Fahrradfahrer neben mir fahren, muss ich vor dem Abbiegen natürlich warten. Wie ist das aber mit Fußgängern?! Ich erlebe nicht selten, dass Fußgänger es für selbstverständlich halten, dass auch sie diese Fahrradüberquerung als imaginären "Zebrastreifen" verstehen und einfach loslaufen auch wenn ich mit gesetztem Blinker direkt vor ihnen stehe.

Mal ganz davon ab, dass ein Autofahrer natürlich bremsen muss, egal wer nun recht hat. Muss der Fußgänger nicht warten oder hab ich was verpasst?

...zur Frage

Fußgänger beim Linksabbiegen von einer Verkehrsinsel Vorfahrt gewähren?

Grüßt Euch, ich habe nun seit Kurzem meinen Führerschein und in der Fahrschule habe ich gelernt, dass ich beim Abbiegen Vorfahrt zu gewähren habe, dies gilt auch für Fußgänger, die die Fahrbahn überqueren möchten.

Auf einer Strecke, die ich täglich fahre, muss ich rechts abbiegen und fahre in eine Straße ein, auf der sich in der Mitte eine Verkehrsinsel befindet.

Heute ist der Fahrer vor mir voll durch die Kurve gezogen, obwohl Passanten gewartet haben. Ich bin stehen geblieben und habe den Passanten das Überqueren ermöglicht.

Wie ist es bei einer Verkehrsinsel geregelt? Muss dem Passanten Vorrang gewährt werden oder darf der Autofahrer weiterfahren?

Gruß

...zur Frage

Fußgänger VS PKW - Wer hat hier Vorrang?

Hallo zusammen,

ich wollte heute, wie auf dem Bild zu sehen, als Fußgänger die Straße überqueren als ein dicker Mercedes mit ziemlich hoher Geschwindigkeit abbiegen wollte. Dieser war so schnell, dass er eine Vollbremsung durchführen musste, obwohl ich die Straße im leichten Laufschritt überquert habe.

Der rote Weg auf dem Bild ist ist ein Fußgängerweg, auf der Straße war aber kein Zebrastreifen vorhanden.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass jegliches Verkehrsmittel, das abbiegt, den Verkehrsteilnehmer, der geradeaus möchte, durchzulassen hat. Aber vielleicht weiß es jemand genau. Wer hat in diesen Situationen den Vorrang? Denn diese Frage habe ich mir sowohl als Fußgänger als auch als Autofahrer schon mal gestellt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?