Muss man bei einem mehrwöchigen Praktikum im Altenheim auch Ohrringe weglassen und Piercings und darf man kein Nagellack tragen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo innerscream,

normalerweise stören Piercings, Ohrringe und Nagellack die alten Menschen und ihre Pflegepersonen nicht.

Als Praktikantin wirst Du auch nicht für die Intimpflege der Bewohner eingesetzt.

Vermutlich wirst Du mit der Essensausgabe und  der Beschäftigung der Menschen betreut.

Also geh ohne Bedenken erst einmal hin und laß Dich auf die alten Menschen ein. Sie sind wie Deine Oma oder Dein Opa, nicht krank sondern einfach nur alt und nicht mehr so fit wie Du. Unterstütz sie einfach und sei freundlich zu Ihnen. Sie werden mit Sicherheit sehr dankbar dafür sein. ((-:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von beman
28.11.2015, 15:35

Herzlichen Dank für das Sternchen. ((-:

0

Hallo :)

Ich kann dir nur sagen was ich von der Schwester (Altenpflegerin) einer Freundin weiß, sie darf Ohrringe während der Arbeitszeit tragen, aber nur kleine Stecker, also nichts Hängendes. Ein Helix hat sie auch und auch da darf sie nur einen kleinen Stecker drinnen haben, also einen Ring dürfte sie nicht haben.

Aber ich würde dir Raten nachzufragen, dann bist du auf der sicheren Seite.

Und was deine Aufgaben angeht, da kann ich dir leider nicht helfen. Ich habe nur mal gehört das Praktikanten sich öfters um die Bettpfannen kümmern müssen, also diese zu reinigen (das muss aber nicht mit der Hand gemacht werden, dafür gibt es so eine Maschine), aber wie gesagt das ist nur das was ich gehört habe, also keine eigenen Erfahrungen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach mal nachfragen, die werden dir das am besten sagen können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag am besten deine Vorgesetzte vor Ort

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?