Muss iPhone bei Apple Reparatur resettet werden?

3 Antworten

Hallo,

die Display-Reparatur wird direkt im Store vor Ort durchgeführt und dauert 1-2 h. Du kannst das Telefon danach wieder mitnehmen. Ein Reset ist dafür nicht nötig. 

Falls das Telefon eingeschickt werden muss, dann muss die "Mein iPhone suchen" Funktion deaktiviert werden. Das hat den Hintergrund, dass Apple diese Funktion selbst nicht abschalten kann und falls du ein Austauschtelefon bekommst, dann wäre das eingeschickte unbrauchbar.

Viele Grüße

Hallo,

ja in der Tat ist vor einer Reparatur ein Reset, bzw. ein Deaktivieren der iPhone Suche, sofern diese aktiviert ist notwendig.

Normalerweise wird das direkt im Store gemacht, du wirst dann gebeten deine Daten einzugeben und bestätigst den Reset auf deinem Gerät.

Wenn du es jedoch einschickst, wirst du vorher gebeten, das iPhone zurückzusetzen.

Es ist daher sinnvoll kurz vor dem Reset ein aktuelles Backup anzulegen.

Reset ist nicht zurücksetzen. Du meinst wohl zurücksetzen. Ein Backup musst du haben, am besten mit iTunes auf den eigenen PC. Das wird dir auch Apple mitteilen. Auch wenn theor. beim Screentausch keinen Daten verloren gehen, ist das Risiko doch zu groß und Apple wird da keine Haftung übernehmen. Ich hab aber auch schon gehört, dass Apple ein Backup auch schon mal selber erstellt hat, insb. wenn ein anderes oder neues Gerät gekauft wurde. Wenn du Angst hast, dass Apple dir Daten klaut, also selber Backup am PC erstellen, dann das iPhone zurücksetzen. Wenn es repariert ist, kannst du ja das Backup wieder aufspielen.

Was möchtest Du wissen?