Muss ich Tiefkühl-Blumenkohl vorher kochen?

2 Antworten

Wenn der TK-Blumenkohl aufgetaut ist, verwendest du ihn genau wie frischen. Je nachdem, wie das Rezept es vorsieht.

Auftauen am besten schonend im Kühlschrank über Nacht bzw. mehrere Stunden. Sonst kann er schnell Wasser verlieren und eine ungewohnte Konsistenz bekommen und Geschmack verlieren.

Gilt aber für alle tiefgefrorenen frischen Lebensmittel abseits der TK-Pizza oder ähnlichem. Insbesondere für Fleisch.

auf der Pakung steht wie man sie zubereitet, in den Blätterteig würde ich nur gegarten Blumenkohl geben. Äpfel hingegen z.B. roh, die garen mit dem Teig. Blattspinat kannst Du auch einfach so reingeben, aber Blumenkohl, Karotten etc.müssen vorher gedünstet werden - D.h., alles was hart ist muss vorher weich gekocht werden.

Was möchtest Du wissen?