Muss ich mich beim Arzt für eine Folgebescheinigung nochmal anschauen lassen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Da die AU ein ärztliches Attest ist, macht er sich sogar strafbar, wenn er etwas attestiert, was er gar nicht festgestellt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
user8787 11.08.2016, 09:41

Richtig! Danke.... :o)

0

Hallo xsarii,

du hast zwei Möglichkeiten:
1.) Du rufst wenn sie Praxis aufmacht einfach mal an, wo sie dich wahrscheinlich durchstellen. Dort schilderst du dein Anliegen und dein Problem. Entweder stellt er dir dann eine aus, und du kannst sie dir dann vorne abholen oder er bestellt dich nochmal rein und er schaut sich dich vorher mal an. Das ist wahrscheinlich und mit viel wartezeit verbunden.

2.) Du gehst direkt hin. Wenn die Praxis z.B um 8 öffnet, dann bist du um 7:45 da. So kommst du als Erste rein und bist auch schnell wieder raus. Damit kommst du definitv am Besten weg und kannst dir auch sicher gehen.

Hoffe ich konnte dir helfen! Und Gute Besserung! =)

LG


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
testwiegehtdas 11.08.2016, 08:22

kann aber auch schiefgehen. Ich habe das zwei mal gemacht, ein mal war ich die zweite, weil die Person die dran gewesen wäre nicht gekommen ist und ein mal war ich erst nach 11 Uhr dran, weil Leute mit Termin Vorrang haben.

0
Ascentia 11.08.2016, 09:58
@testwiegehtdas

Oh gott, bei meinem Arzt geht das fix. "Wer zuerst kommt malt zuerst". Maximal 3 mit Termin sind vor einem. Das ist immer was mit den Ärzten.

0
er hat wenig Zeit und auf große Wartezeiten kann ich mich nicht einstellen, da ich mich wirklich gar nicht gut fühle

Unser Hausarzt (und ich als Patient) würde abhängig von der Krankheit nicht im "Blindflug" weitermachen.

Ein guter Arzt überprüft Diagnose und Behandlung. Keine Zeit für die Gesundheit, darf es nicht geben.

Gerade wenn sich keine Besserung eingestellt hat, würde zumindest unser Arzt noch mal "draufgucken" ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde an deiner Stelle mal schnell in der Praxis anrufen wenn sie aufmachen (:
Vermutlich wirst du dann zum Arzt weiter geleitet, der bequatscht mit dir das ganze & dann kannst du die Verlängerung vorne abholen. Natürlich kann er sagen, dass er sich das angucken will. Aber du kannst ihm ja dann sagen, dass du dich echt nicht fühlst & die lange Wartezeit dann nicht ertragen kannst (falls es so sein sollte, dass du die Wartezeit wegen der Krankheit nicht ertragen kannst). (:

Gute Besserung! (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
xsarii 11.08.2016, 06:26

Vielen lieben Dank :-)

0

Ja, das musst du. Der Arzt darf deine Krankschreibung nicht einfach so verlängern, ohne dich vorher untersucht zu haben. Es könnte ja sein, das du wieder gesund bist und einfach keine Lust hast,  arbeiten  zu gehen. Sowas darf ein Arzt nicht unterstützen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du anrufst, würde ich das direkt ansprechen. Auch mit dem Verweis, dass der Arzt auf eine Folgekrankschreibung bereits hingewiesen hat. Mit Glück klappt es.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
xsarii 11.08.2016, 06:27

Dankeschön :-)

0
Leopatra 11.08.2016, 06:28
@xsarii

Gerne! Wenn der Arzt so überlaufen ist, hat er vielleicht auch das Interesse, dich nicht noch erneut "begutachten" zu wollen.

0
Ascentia 11.08.2016, 09:56
@Leopatra

Das darf er gar nicht. Er darf kein Attest ausstellen ohne bei ihr etwas festgestellt zu haben ;)

1
Leopatra 11.08.2016, 09:57
@Ascentia

Er hatte bereits eine Diagnose gestellt, wie aus der Frage ersichtlich ist.

0

Natürlich. Wie soll der Arzt sonst Deinen Gesundheitszustand beurteilen können?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aber sicher oder glaubst du der Arzt schreibt dich weiter krank ohne dich zu sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden fall musste ich auch schon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?